Schleimbeutel Op Anspruch auf Invalidität?

4 Antworten

Nein,weil,erstens ist es eine RoutineOp,und zweitens,hast Du Schwierigkeiten nach der Op,musst Du dagegen angehen! Das sind Einzelfälle,die wir hier aber nicht klären können! Das gehört dann vom Arzt oder vom Rentengeber geklärt!

Was genau ist das Problem oder das Ziel? Selbst bei einem steifen Knie ist man nicht "Invalide", sondern allenfalls eingeschränkt und bekommt mit viel Glück einen anerkannten Schwerbehindertengrad von 30%, der aber nichts nutzt außer 300 Euro Steuerersparnis

Eher nicht, außer, wenn es bleibende Folgen hat, hast du denn schon mal mit deinem behandelden Arzt geredet ?

Mit freundlichen Grüßen

Ahnungen

Schleimbeutel entzündung in der rechten Hüfte?

Hallo :)

ich bin erst 19 Jahre alt und ich habe jetzt seit fast einem Jahr schmerzen in meiner rechten Hüfte. leider habe ich das Problem nicht sehr ernst genommen und bin erst nach ein paar Monaten zum Arzt gegangen. Der Orthopäd hat eine Schleimbeutelentzündung festgestellt und mir daraufhin erstmal Physio verschrieben. Dort hat man bei mir Ultraschall Therapie und Massagen gemacht, leider ohne Erfolg. Nun gehe ich nächste Woche zum 2. mal zum Orthopäd. Kühlen und schmerzlindernde Salben (Voltaren) bringen leider nix und auch schonen kann man ein Bein leider schlecht, ich bin allerdings nicht bereit mich jetzt mit Tabletten oder Spritzen vollpumpen zu lassen. Deshalb ist meine Frage ob eine OP nicht die einfachste und langfristigste Lösung wäre. Allerdings ist ja der Schleimbeutel nicht ohne Grund da, weshalb ich bezweifle dass eine Entfernung so sinnvoll wäre (gerade wegen der Abnutzung des Knochens) aber ich will einfach meine Ruhe haben das hält man auf dauer nicht aus. Ich bin mir auch bewusst dass ich bei einer OP auch am Anfang Antibiotika bekomme aber damit ist ja dann relativ schnell wieder schluss was ohne Op warscheinlich nicht der Fall wäre. Wäre eine Op sinnvoll? Wie sind eure Erfahrungen damit? Hat jemand evtl. noch Tipps für mich?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

...zur Frage

Erneut Anspruch auf Krankengeld?

Habe jetzt 5 Knie OP s rechts hinter mir zuletzt Innenschlitten im Dez. und drei Op s links die links sind jetzt 18 Monate her .Muss nun erneut am linken Knie operiert werden.Habe ich jetzt erneut Anspruchauf Krankengeld ?

...zur Frage

R und V Unfallversicherung?

Ich habe bei der R und V eine Unfallversicherung jetzt möchte ich wissen ob die bei Folgeschäden nach einer Meniskus Op Invaliditätssumme zahlen ? Da steht drinne ab 1%Invalidität.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?