Schleimbeutel am Zeh

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke von fren es ist schwerig eine richtige diagnose zu finden aber es kann harmlos sein ,da Sie keine beschwerden gehabt und nicht mit der zeit wächst .auf jeden fall einen besuch beim arzt schadet nicht zumindest um berühigt zu werden . alles gute

Senkfüße - Ballettschuhe

Hallo! (: Ich habe extreme Knick-Senk- und Spreizfüße (oder wie das heißt) und hatte jetzt die Idee, mir echte Ballettschuhe zu kaufen. Müsste doch eigentlich gut für meine Sehnen usw sein weil ich darin nur komplett gerade stehen kann. Was sagt ihr? Freu mich auf eine Antwort! Vielen Dank im Voraus (:

...zur Frage

MRT t2_medic_sag. Sind Auffälligkeiten sichtbar?

Ich habe schon eine andere Frage mit weiteren Bildern des MRT´s gestellt. Kann mir jemand Auffälligkeiten (zum Beispiel rupturiere Kreuzbänder oder weiteres) nennen. Ps.: mir ist bekannt das ein Arzt für die Diagnose unumgänglich ist, dieser Hinweiß ist also nicht nötig ;)

Vielen Dank für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was haltet ihr von diesen Übungen gegen: X-Beine und Knick-Senk-Spreizfüße?

Hey,

Vorab: ich bin 17 Jahre alt, männlich. Ich war letztens beim Orthopäden (leichte X-Beine) der meinte zu mir: Schuhe aus und hinstellen (socken waren noch an). Seine Diagnose: Knick-Senk-Spreizfüße, für meine Arbeit bekam ich Weichschaumeinlagen verschrieben.

Auf meine Frage ob man das wieder weg bekommt meinte er: Nein ist zu spät. Allerdings würde ich es trz gern mal versuchen und hab Internet Übungen zur Stärkung der Fußmuskulatur und Übungen gegen X-Beine gefunden. Würde jetzt gerne mal wissen was ihr davon haltet, vielleicht hat ja auch jemand Erfahrungen.

Die Übungen: Kann nur einen Link einfügen, ich schreib die anderen als Kommentar oder Antwort.

https://www.youtube.com/watch?v=pZZ8TEci8Og

wollte mir aus diesen Übungen halt was zusammenstellen oder doch lieber mal auf eigene Kosten zum Physio gehen?

PS: Zuhause Laufe ich viel Barfuß bzw in Socken rum.

mfg, ricky =)

...zur Frage

Orthopädische Einlagen helfen nicht?

Hallo,

Ich (weiblich, 17 Jahre) habe seit einigen Jahren ständig Knieschmerzen und seit kurzem auch Probleme mit der Hüfte. Daraufhin war ich bei einem Orthopäden, der meine Knick- Senk- und Spreizfüße dafür verantwortlich macht. Nun trage ich seit ca. einem Monat orthopädische Einlagen, die anstatt zu helfen sogar dafür sorgen, dass ich die Schmerzen öfter und stärker habe als sonst. Ist das normal bzw. wie lange dauert es bis die Einlagen "wirken"?

...zur Frage

Sturz aufs Knie, dich rot und schmerzt was kann es sein?

Hallo, bin beim Snowboarden recht schwer auf mein Knie gestürzt, nach einem Sprung ca aus einem Meter Höhe genau auf die Kniescheibe. Danach tat es arg weh und konnte es kaum strecken oder anwinkeln. Bin darauf hin noch ca 3 Km geboardet und danach dann direkt nachhause wo ich dann fest stellte das mein Knie ganz rot und dick ist. Ich habe unter (zum teil noch auf) der Kniescheibe eine "gelkissen" förmige Schwellung/Beule (ca 3x3 cm) und ebenfalls an der äußeren Seite des Knies ziemlich da selbe Spiel nur etwas weniger dick geschwollen dafür aber auf einer Fläche von ca 4×10 cm. Die Schwellung auf der Seite schmerzt wenn ich Druck drauf gebe, die auf/unter der Kniescheibe nicht. Jemand eine Ahnung was es sein kann und wie lange es dauert bis ich wieder aufs Board kann? Bin im Ausland also ist Arzt nicht so einfach. Weiter boarded machbar oder ist der Urlaub zureden?

...zur Frage

Blauer Zehennagel - Hausarzt oder Hautarzt?

Hallo,

ich habe einen blauen Zehennagel. Sollte ich damit zum Haus- oder Hautarzt gehen? Ich habe oft etwas von einer heißen Nadel und aufbohren gelesen. Das wäre mir sehr lieb, da so der Druck entweichen kann und ich nicht will, dass der Nagel abfällt. Wird das auch beim Hausarzt gemacht, oder ist das unterschiedlich? Morgen möchte ich auf jeden Fall zu einem Arzt deshalb.

Ich bin mir eigentlich sicher, dass es sich um einen Bluterguss handelt. Ich hatte ein ganzes Jahr ein paar bestimmte Schuhe. Die habe ich letztens durch das gleiche Modell/gleiche Größe ersetzt. Und seitdem hatte ich die Schmerzen im großen Zeh. Am letzten Wochenende gingen sie dann auch wieder weg, wo ich diese Schuhe nicht getragen habe. Nun über die Woche kamen sie wieder und seit heute Abend war mein Zehennagel blau. Dieser schmerzt bei Berührung. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass es an den Schuhen liegt und ein Bluterguss ist.

Das verwundert mich aber auch, da es die gleichen Schuhe sind (Nike). Sie sind nicht einmal sehr hart an der Oberseite und es ist auch eigentlich der große Zeh an meinem kleineren Fuß betroffen. Zu klein sind die Schuhe wohl nicht. Ich habe also keine Ahnung, wie genau es dazu gekommen ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?