SchLeim im Rachen zwischen Nase und hals was kann ich noch tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nasenspülungen kann ich auch empfehlen. Darüber kannst du dich in der Apotheke schlau machen.
Was die Ängste angeht, vertrau dich jemandem an, sprich mit deinem Hausarzt, vielleicht hilft ein Gespräch mit einem Therapeuten.
Aber ich kann mir gut vorstellen, dass sich deine Ängste einstellen, falls die Nasenspülungen helfen.
Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Gefühl. Zum Glück habe ich es nur manchmal.

Ich habe es eine Zeit lang mit Salzwasser-Spülung für die Nase versucht. Das sollte helfen. Ich fand es irgendwann einfach unnötig, aber probiere dich aus.

Bei mir haben sie auch nie etwas gefunden, vielleicht ist dein Speichel zu dickflüssig?

Lass mal dein Blut untersuchen, kann sein,dass du zu wenig trinkst, und dass darum deine Körperflüssigkeiten zu wenig Wasseranteil haben.

Außerdem könntest du eine unbemerkte Allergie haben, die dafür sorgt, dass du ständig Schutz"Sekret" produzierst (wie, wenn du weinst, oder Gas in der Luft ist, und deine Tränensäcke "Tränen produzieren" oder deine Nase anschwellt und du Schnupfen bekommst,wenn du zB. Pfeffer einatmest)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beatweib24
04.02.2017, 00:14

Danke. War gestern beim Arzt und muss anfang nächste Woche Blut abgeben auch wegen eisenmangel. Habe aber so verdammte erstickungs angst.  Meine  Opa ist am montag an lungeimboli gestorben....

0

Ich kenne diese Problematik auch. Möglicher Lösungsansatz ist folgender:

Schritt 1: Genug Mineralwasser(!) trinken.

Schritt 2: Keine Fertigprodukte (Convenience-Food) essen.

Schritt 3: Stattdessen selbst essen zubereiten (Z.B.: Nudelsalat, Kartoffelsalat)

Schritt 4: Statt Schokolade Obst essen (Bananen, Äpfel, Erdbeeren)

Schritt 5: Eine Staubfreie Umgebung herstellen.

Schritt 6: Stress vermeiden (locker bleiben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine wirksame Lösung gefunden????? Bitte schreib mir, ich habe auch diese Ängste und irgendwie hilft nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?