Schleim im Hals, will es ausspucken aber habe Übelkeit was tun?

3 Antworten

Wassereis lutschen - KEINE Milchprodukte - denn diese würden für noch mehr Schleim sorgen!

Trinken, trinken, trinken. Dann wird der Schleim auch flüssiger und klebt nicht mehr so an den Schleimhautwänden.

Ich habe hier mal eine frage gestellt gehabt was gegen Halsschmerzen hilft und da wurde mir auch das mit dem Eis vorgeschlagen. Also Wasser Eis oder so?

0

Viel trinken, Lebensmittel mit Milch vermeiden weil's sonst noch mehr schleimt

Ich habe ein Tee gegen Halsschmerzen? Oder lieber Wasser?

0
@unknown0511

Nimm Kamillen Tee oder Brennesel Tee.

Aber probier erstmal den Tipp der unten steht mit dem Wasser Eis.

0
@unknown0511

Ich würde stilles Wasser bevorzugen, oder ungesüßten Tee - allerdings nicht zu heiss!

0

ist eigentlich egal nur halt Getränke mit Milch vermeiden

0

Viel Wasser trinken

Festsitzender Husten und Schleim?

Hallo, ich habe nun seit 2 Wochen festsitzenden Husten. Ich habe das Gefühl ich habe diesen festen Schleim im Hals und wenn ich huste kommt er hoch so dass ich ihn ausspucken will aber eben nicht in den Mund. Aber wenn ich schlucke sitzt er wieder an dieser Stelle was kann ich tun ?

...zur Frage

Übelkeit, Kloß im Hals, leichte Bauchkrämpfe?

Hallo,

leider seit gestern Abend an den Symptomen, dass ich das Gefühl von Übelkeit, aber gleichzeitig auch von leichtem Hunger verspüre. Dazu habe ich leichte Bauchkrämpfe und einen Kloß im Hals. Ab und zu habe ich auch das Gefühl dass es mir gleich hochkommt und ich mich übergeben muss. Wirklich übergeben musste ich mich aber noch nicht.

Dazu muss man sagen, dass ich seit letzter Woche Montag aufgrund einer OP krank geschrieben bin und ich mich somit eigentlich nicht so leicht mit einer Magen-Darm-Grippe hätte anstecken können. Gestern war zwar Besuch da, aber ich glaube nicht dass ich das daher habe.

Hat sonst noch jemand ähnliche Erfahrungen? Könnt ihr eine Vermutung aufstellen was das sein könnte?

Mit freundlichen Grüßen, Unbek4nt

...zur Frage

Was ist dieser komische weiße Punkt im Rachen? Und wie geht der Weg?

Hallo. Was ist dieser weiße Punkt im Rachen ? Halsschmerzen habe ich nicht, nur beim schlucken merke ich, das da etwas nicht stimmt. Was genau ist das ? Und wie geht das wieder weg ? War vor ca.einem Monat erst beim Zahnarzt also ist es auch erst seit kurzem da. Putze mir auch 3 mal an Tag die Zähne falls das eine Rolle spielt.
Dumme Kommentare könnt ihr euch bitte sparen 🙏

...zur Frage

Beschwerden beim schlucken und ständige Übelkeit, brennen im Hals was kann das sein?

Hey Leute, Ich habe Schmerzen in meiner Speiseröhre/Magen kann irgendwie nicht genau erschließen woher die Schmerzen kommen.
Es fühlt sich an als würde irgendwas in meinem Hals kratzen aber es fühlt sich auch sehr trocken an und manchmal als würde irgendwas meine Speiseröhre verätzen dadurch wird mir übel bzw es fühlt sich auch an als hätte ich so einen Reiz der mich fast zum übergeben treibt aber nur im Hals Bereich nicht tiefer. Manchmal wenn ich esse habe ich auch das Gefühl nicht schlucken zu können und denke manchmal während dem Essen, das Essen nicht runter zubekommen und wenn wieder aus würgen zu müssen. ( Übergeben habe ich mich allerdings noch nicht) das geht jetzt schon seit fast 5 Monaten weiß jemand was ich haben könnte?

...zur Frage

Partikel im Auswurf, wer kennt das?

Hallo, habe vor 14 Wochen das Rauchen nach gut 17 Jahren aufgegeben.( 1 Schachtel am Tag ) Seit dem habe ich einen Hustenreiz und immer wieder mal einen Auswurf mit dunklen Partikeln wie auf dem Bild zu erkennen. Immer wenn ich nach einen Hustenanfall so was hoch bringe beruhigt sich der Husten schlagartig für mehrere Stunden. Habe mich schon durchchecken lassen und zum Glück ohne Befund. (Lunge geröntgt, Rachenabstrich,Blut,Allergie,CT Nasennebenhöhlen usw. Die Ärzte Sagen das dies mit dem Rauchstop zusammen hängt !?!? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Wie lange geht das so und was genau ist das?

...zur Frage

Eingeengter Hals ,fester schleim und zunge fühlt sich hinten dick an, was istdas?

Wenn nicht mehr liege und was trinke dann fühlt sich wieder alles normal an Aber wenn ich mich hinlege und normal atme wird es im hals kalt und ich spüre festen Schleim und meine zunge fühlt sich hinten dicker an. Was ist das?

Was kann ich tun damit das weg ist?

Oder liegts an mir weil ich hatte schon mal so ein schleim Problem ich hatte immer das Gefühl das es in meine Luftröhre kommt und dann hatte ich Panik Attacken weil ich dachte ich kriege keine Luft mehr. . Aber es kann ja auch sein das nur weil mein hals etwas dick geworden ist und dort (wie schon vorher mal) festsitzender schleim ist , ich mir wieder denke das ich "ersticke"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?