Schleim im Hals am Morgen verhindern?

2 Antworten

Bezgl. symptomlinderung Erbrechen würd ich vomex nehmen.

Evtl. Unerkannte hausstaubmilbenallergie. Google mal milbopax. Kann Naselaufen, Verschleimung, husten, Übelkeit usw. hervorrufen.

Aber wenn Spray für Matratze das Problem lösen kann am besten das aus der Apotheke.

Welche mit pyrethrum oder Permethrin können Katzen töten....

Schläfst du mit offenem Mund?

Das kann die Schleimhäute austrocknen - gerade bei trockener Heizungsluft.

Stelle sicher das du ausreichend Wasser über den Tag verteilt trinkst! 

Auch solltest du neben dem Bett Wasser stehen haben falls du nachts Durst bekommst.

Limonaden entziehen durch den hohen Zuckergehalt zusätzlich Wasser.

Was ist das: Wenn ich meine Zunge nach oben drücke zieht es im Hals - also es schmerzt; zudem spüre ich einen Kloß im Hals?

Wenn ich meine Zunge an den Gaumen drücke zieht es + Kloß im Hals.

Weiß jemand was da los ist?

...zur Frage

Erbrochen durch die Nase

Hallo!

Ich musste mich grade erbrechen (warum auch immer) und es ist mitunter aus der Nase gekommen. Über dem Gaumen, also da wo man durch Atmet wo der Gaumen drunter liegt, da brennt es jetzt furchtbar. Ich halt das kaum aus. Kann man das irgendwie wegbekommen?

...zur Frage

Ich habe Halsschmerzen und einem Kloß im Hals. Wie bekomme ich den weg?

Ich habe große halsschmerzen und es kommt mir vor als hätte ich einen schleim kloß im hals denn ich raus spucken müsste. Wie bekomm ich das weg, oder was kann ich trinken damit der raus kommt? Schnaps? tee?

...zur Frage

Morgens Schleim im Mund, wo kommt der her?

Hallo, jeden Morgen, wenn ich aufwache habe ich einen komischen Schleim im Hals bzw. im Mund. Weiß jemand von euch, wo der herkommen könnte? Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

seit gestern Kloß im Hals?

Hi und zwar habe ich seit gestern Abend beim schlucken ein Hinderniss im Hals rechts neben den kehlkopf kann man dagegen was machen? Beim Essen und Trinken merke ich das nicht es nervt ziemlich😃 mfg Dome 

...zur Frage

Muss ich zum Artzt wegen dem?

Seit fast 2 Wochen hab ich starke Schnupfen am Tag nies ich tausend mal oder so Halsschmerzen und husten immer am Abend und am morgen von meiner Nase aus kommt in den Hals Schleim und es ist schwer zu atmen ich muss dann immer schleimklumpen rauswürgen hab schon alles versucht schleimlöser und Nasenspray hilft nicht meine Frage ist sollte ich langsam zum Artzt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?