Schlechtesten Literaturverfilmungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eragon 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eragon dürfte da ziemlich weit oben stehen, mit mehrheitlicher Meinung.Tintenherz vielleicht auch noch, eher gemischte bis negative Meinungen.

Sehr gutes Beispiel, vielleicht sogar das beste, das hier passt und mir einfällt, Der Goldene Kompass. Persönlich finde ich den Film gar nicht so schlecht, aber der hatte damals so vernichtende Kritiken ( im Bezug auf das Buch), dass eine Fortsetzung praktisch ausgeschlossen ist.

Weitere findest du vielleicht hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Goldene_Himbeere/Schlechtester_Film Musst nur schauen, was eine Literaturverfilmung ist, vermutlich eher die älteren Filme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ender's Game

Jurassic Park war meiner Meinung nach auch extrem schlecht, wenn man das Buch kannte, aber gegen die Masse kommt man nicht an. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Effi Briest.

Das Buch, als auch der Film eine einzige Folter - meine Meinung. *g*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zauberberg von Hans Geissendörfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eragon, Herr der Ringe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?