schlechtes zeugniss --- verkackt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Firmen achten mehr auf deinen Charakter, deine Stärken und schwächen.

Das heißt wenn du es schaffst mit einer Guten Bewerbung bis in das Gespräch zu kommen (Bewerbungsgespräch) dann liegt es 99% an dir und nicht an deinem Zeugnis, sie werden vlt fragen warum du da und du eine schlechte Note hast aber in wirklichkeit interessiert sie nur wie du mit solchen Fragen umgehst.

Toll ist das natürlich nicht, wenn du aber was kannst und im Informatik Bereich was drauf hast, kann das schon noch was werden.

Leg in dem betrieb wo du hin möchtest moch ein ferienpraktikum nach ,oft zählt praxis mehr als theorie

Das kommt auch ein bischen darauf an, in welchen Fächer du die 5er hast.

Z.B wenn du in Religion eine 5 hast, wird das wohl nicht so schwer ins gewichtfallen, als wenn du eine 5 in Mathe oder Deutsch hast.

Also ich hatte schlechte Noten und alle haben mich abgelehnt keine Ahnung wieso aber jetzt bin ich in einem Zwischenjahr von Schule und Ausbildung

ivonnekoehler 28.08.2012, 15:30

Die meisten chefs kucken eher auf praxis ! biete deinem Ausbildungsbetrieb an das su 2 wochen probearbeitest und er soll sich dann entscheiden wenn er deine leistung gesehen hat. viele lassen sich darauf ein. Was nützt dem chef ein einser zeugnis wenn er im praxisleben ne 5 hat

0

Was möchtest Du wissen?