Schlechtes Karma?

5 Antworten

Ja, für mich gibt es Karma. Aber weder gutes noch schlechtes. Karma bedeutet nur Ursache und Wirkung. Jede Handlung hat eine Wirkung. Was du in der Vergangenheit gemacht hast, hat Wirkung in der Gegenwart und was du jetzt machst hat Wirkung in der Zukunft. Also ist es egal warum es dir schlecht geht. Versuche zu herauszufinden ob und was du machen kannst um deine Umstände so zu ändern, das es dir besser geht. Oder schaue mal eine Zeitlang Nachrichten und vergleiche zum Beispiel deine Situation mit Leuten im Irak oder Afgahnistan und ich behaupte du hättest gewisse Schwirigkeiten denen verständlich warum du leidest

Das stimmt wohl, aber ich habe auch nie was anderes gesagt. Lediglich habe ich festgestellt, dass es bei mir z.Z. nicht so gut läuft. Das es anderes Millionen mal schlechter geht als mir, das ist wohl Fakt ;)

LG

0

Hallo Bambi2408, wenn du mal hier und mal dort wohnst, bezeichne dich deswegen nicht als Mietnomaden. "Mietnomaden" ist mittlerweile ein Begriff für Leute, die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen eine Wohnung anmieten und dann keine Miete zahlen und oft auch die Wohnung total verwüsten. Danach ziehen sie weiter und suchen sich das nächste Opfer... Und ansonsten - was die anderen schon sagten - Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Zeiten...

Sorry, aber ich meinte die Nomaden die durch die Wüste ziehen und keinen festen Sitz haben!!

0

Karma? Das ist Mumpitz! Alles hat seinen Grund oder Hintergrund!

Was möchtest Du wissen?