Schlechtes Internet seit neuem Router?

6 Antworten

Die 7170 war schon recht alt. Da sie nur ADSL-Anschlüsse verwalten kann wird sie deinem Anbieter beim Umschalten deines Anschlusses auf die neue IP-Technik im Weg gewesen sein.

Die 7170 wurde aber auch von AVM schon längst aus dem Programm gestrichen und hat keine Sicherheitsupdates bekommen.

Die 7430 ist da schon ein guter Ersatz. Das NH am Ende ist übrigens nur um die WLAN-Kennung eindeutig zu machen, sollten mehrere 7430 in Reichweite sein. Gehört somit nicht zur Modellbezeichnung.

Die Ping-Spikes sind soweit normal, da dein Anbieter wahrscheinlich weiterhin die alte Bandbreite eingestellt lässt. Hier solltest du mal schauen was an der FRITZ!Box ankommt: Dazu auf http://fritz.box gehen und dort auf Internet > DSL-Informationen klicken.

Geh in die Einstellungen der FritzBox und klick dort auf "Internet/Filter/Listen".

Dort kannst du dann über "Netzwerkanwendung hinzufügen" jeweils einen neuen Eintrag für deine Spiele und Skype hinzufügen.

Danach kannst du diese dann unter "Internet/Filter/Priorisierung" zu den priorisierten Anwendungen hinzufügen.

unter internet/Filter/Listen gibts dann zur auswahl: erlaubte Internetseiten, gesperrte Internetseiten und Erlaubte IP-Adressen. heißt das, dass ich irgendwie die IP-Adresse von den Servern der Dienste die ich nutzen will herausfinden muss um sie dort einzutragen ?

0
@Daligro

Es geht hier um die Netzwerkanwendungen, nicht die Filterlisten. Herausfinden musst du entweder die IP Adresse oder aber den Port.

Es gibt dazu auch eine Anleitung auf der AVM Seite

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7330/wissensdatenbank/publication/show/1403_Netzwerkanwendung-fuer-Zugangs-und-Priorisierungsregeln-einrichten/

Bei Skype z.B. könnte das dann so aussehen

https://i.imgur.com/KIunGmb.png

Zum Schluss muss das ganze dann aber auch noch unter "Internet/Filter/Priorisierung" zu den priorisierten Anwendungen hinzugefügt werden.

0

guckst Du hier

http://www.cfos.de/

Eine Freeware Version gibt es auch, die bekommt man etwa, wenn man für Intel Main-Boards über die Asrock Homepage das Tool Shop starten. Bitte frage mich nicht warum ausgerechnet so, doch so habe ich meine Version bekommen. Die zeigt alle Verbindungen aller Programme und Threads und ihr Tempo an.

also Momentan habe ich noch nicht die freeware version gefunden die du meintest haber das finde ich bestimmt schon noch. Aber du meinst dass ich wahrscheinlich irgendwelche Programme am laufen habe die die lagspikes verursachen und ich das damit überprüfen kann?

0
@Daligro

Ich habe keine Ahnung! Daher sollst Du ja mit dem Programm MESSEN, was los ist. Ob Du überhaupt mit der Fritzbox vom Anbieter arbeiten musst, ist die nächste Frage. Wenn Du Deine Einwahldaten hast, kannst Du Dir Deinen eigenen Router kaufen. Ich habe das so gemacht, weil das Zeug von der Post so ein Dreck war.

0

cfos braucht kein Mensch mehr. Das ist noch aus alten ISDN-Zeiten und geringen Bandbreiten in den Köpfen der Leute.

Traffic-Shaping (denn mehr macht cfos nicht) bringt nur minimal etwas, wenn man gleichzeitig hohen Up- wie auch Download haben will.

1

Wie verbindet man FRITZ!Box Fon WLAN 7170 mit Repeater?

Wie verbinde ich FRITZ!Box Fon WLAN 7170 mit dem Repeater? Bei meinem Router sind garkeine Tasten.. Beim Repeater den ich bestellt hab steht als Artikelname AVM WLAN Repeater Wifi Verstärker Verstärkung für Fritzbox 7170 Fritz!Box W-LAN .

...zur Frage

Was passiert wenn ich mein Router zurücksetzte?

Was passiert wenn ich meinen Router (Fritz!Box Fon WLAN 7170) zurücksetzte?

Ich brauch nämlich das Onlinepasswort, was ich mir nirgends aufgeschrieben habe... Und ich bekomme es nur wenn ich den Router zurücksetzte, wenn ich ihn zurück setzte muss ich einfach einen neuen Treiber aufspielen und das wars oder muss da noch mehr gemacht werden?

...zur Frage

Alter Router als Access Point?

Hi, ich war seit 2 Jahren bei der Telekom und hab jetzt den Anbieter für Internet und Telefon gewechselt und hab den alten Telekom router übrig (ist ein Speedport W 742V vom Typ A ) . Der Router vom neuen Anbieter ist eine Fritz Box. Jetzt wollte ich den alten Telekom Router als Access Point umwandeln, aber ich krieg das irgendwie nicht ganz auf die Reihe. Und zwar hab ich DHCP immer auf OFF gestellt (bei dem Telekom Router). Soweit ging noch alles aber immer wenn ich dann die IP Adresse geändert hab (192.168.2.1 ist die selbe wie bei der Fritz box) und wenn ich sie dann geändert hab auf ka 192.168.2.125 oder irgendwas anderes konnte ich mich nicht mehr auf den Telekom Router draufschalten. Hab Apeedport.ip und die IP Adresse probiert in den Browser einzugeben aber ging nicht. ipconfig hat irgendwie dann auch kein Standardgateway mehr angezeigt :( kann mir da wer sagen was ich da machen soll um meinen Telekom Router als Funktionstüchtigen Access Point umzuwandeln

...zur Frage

FRITZ!Box Fon WLAN 7141 (Repeater) als Repeater an die FRITZ!box 7490 (Basisstation)?

Kann man eine FRITZ!Box 7141 als Repeater an die FRITZ!Box 7490 anschliessen? Die 7141 soll der Repeater sein und die 7490 die Basisstation.

LG~ James

...zur Frage

Altes Telefon-Kabel von einem Fritz!Box Router: Wie bekomme ich es aus der Telefondose?

Hallo,

bei mir ist an meinem neuen Fritz!Box Router noch das Telefonkabel von meinem alten Fritz!Box Router angeschlossen.

Ich weiß nicht ob das die Leistung von dem neuen Router irgendwie negativ beeinflussen kann.

Falls ich das alte Telefonkabel mit dem Kabel von dem neuen Router austauschen sollte, wie bekomme ich den Stecker aus der Telefondose?

Bitte auch den Text zur Frage lesen!

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Unitymedia Horizon Box mit Fritz!Box 7560 verbinden, wie soll ich vorgehen?

Guten Abend,

ich habe eine Unitymedia Horizon box und wollte mein W-Lan verstärken, indem ich eine Fritz!Box 7560 gekauft habe.

Die Fritz!Box wollte ich gleich neben die Horizon Box platzieren und mit dem Fritz!Wlan Repeater 1750E verbinden damit ich diesen als Internetverbindung für meinen Pc nutzen kann.

Nun ist meine frage, muss ich die Fritz!Box einfach als Wlan-Repeater einrichten und anschließen den Fritz!Wlan Repeater mit der Fritz!box verbinden?

Eigentlich hört sich das für mich so plausibel an..

Nochmal als übersicht

(Internet Anbieter "Unitymedia" - Router+receiver= Horizon Box)

(Wlan verstärken mit einer Fritz!Box 7560)

und mit der

meine Fritz!Wlan Repeater verbinden um im Arbeitszimmer am Pc per Ethernet Kabel zu verbinden. )

^^ Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?