Schlechtes Gewissen........Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuche es halt nächstes mal nicht mehr zu tun, außerdem sagst du ja das du gelernt hast vondaher hasst du die Note verdíent. Oder sage es einer Vertrauten Person klingt komisch aber hilft! Dann hast du nicht das Gefühl etwas zu verheimlichen. Und wenn wirklich garnicht's geht dann würde ich es dem Lehrer sagen (musst halt aber mit konzequenzen rechnen, aber Lehrer finden es toll wenn man ehrlich ist^^) aber die dritte möglichkeit ist echt nicht nötig ich meine fast jeder hat mal gespickt, das ist nicht der Weltuntergang, Liebe Grüße NarutoFreak2210 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mack dir jetzt nicht zu große vorwürfe, es gibt viele Leute die schonmal oder auch mehrmals einen spicker verwendet haben... Hauptsache ist das du es nicht nochmal machst, das vergeht wieder mit dem schlechten Gewissen, denk nicht daran. Und vorallem geb mit dieser Arbeit nicht an :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein schlechtes Gewissen kann man eigentlich nur mit einem Geständnis erleichtern . Ich würd aber diesmal davon absehen .Es wird dich doch nicht erdrücken und das nächste mal,wenn du spicken nicht mit deinem Gewissen vereinbaren kannst,es einfach lassen . Wünsch dir einen schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachträglich die 1 rechtfertigen, indem Du weiter versuchst, die Vokabeln zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. aber was ist daran so schlimm? macht doch jeder mal, da brauchst du echt kein schlechtes Gewissen haben! außerdem hast du ja wenigstens versucht zu lernen (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nächstes mal eben nicht spicken und auch mal ne schlechte note kassieren....was geschehen ist ist geschehen und schwamm drüber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?