Schlechtes Gewissen, weil wir Freundin ausschließen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, du hast ihr nicht geholfen. Du hast dich nur rausgehalten. Das hat mit helfen nix zu tun. Hättest du ihr helfen wollen, hättest du den anderen gesagt, dass es Quatsch ist sie auszuschließen nur weil sie auf einer Party war von Leuten, die ihr nicht mögt. Diese Haltung ist wirklich Kindergarten.

Sie hat dich ignoriert, weil sie ja überhaupt nicht mitbekommen hat, dass du auf ihrer Seite bist, sie ging davon aus, dass du auch gegen sie bist. Woher soll sie das auch wissen, wenn du einfach gar nichts sagst?

Und natürlich trifft es sie hart, weil es auch einfach mega hart, gemein und unfair ist, jemanden auszuschließen, noch dazu aus so einem lächerlichen Grund!

Jetzt schau mal, dass du bei den anderen ein gutes Wort für sie einlegen kannst. Und rede mal mit ihr, sprich sie ruhig an. Damit sie auch mal weiß, dass du sie nicht auch einfach hasst wie alle anderen es gerade tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?