Schlechtes Gewissen wegen zu wenig Sport?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Angesichts deiner Fragen musst du wirklich aufpassen, nicht in eine Essstörung abzurutschen. Du bist 14, genieß dein Leben. Es gibt wichtigeres als ein paar Kilo (bei Normalgewicht!!) abzunehmen. Bei der Menge an Sport, die du machst, hast du sicher einige Muskeln und die wiegen nunmal mehr als Fett. Lass dir von jemandem mit einer Essstörung gesagt sein, dass es nicht um eine bestimmte zahl auf der Waage geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gUser2
04.03.2017, 23:46

Die Zahl auf der Waage ist mir eh egal, aber ich würde halt gerne ein paar Muskeln mehr haben. Ich habe sowieso noch einen dicken Bauch, Oberschenkel etc. Ich frage nur, weil ich mit sonst niemanden darüber reden kann und mir überall richtig unsicher bin.

0

Also ich mache viel weniger Sport als du,du solltest kein schlechtes Gewissen haben,sondern ich.

Ich fahre nur Samstags und sonntags mindestens 16 km Fahrrad,Montags bis freitags fahre ich mindestens 8 km Fahrrad,mittwochs aber noch 4 km laufen und freitags morgens auch noch schwimmen(Schulsport)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst Dich nicht martern,es soll Dir Spass machen!Ich denke,du hast genug getan,komm mal runter,versuch zu relaxen und fühl Dich einfach mal wohl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?