Schlechtes Gewissen wegen neuer Katze?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also erst mal: Dein verstorbener Kater hat ganz sicher nicht solche Gedanken, sondern ich denke eher, dass er glücklich wäre, Dich wieder froh und glücklich zu wissen.

Wenn Du Gewissenbisse hast, denke ich mal, dass Du noch nicht wirklich bereit für eine neue Katze bist. Du solltest vielleicht noch ein wenig warten und wenn Du an Deinen Kater denken kannst, ohne dass Du dabei Trauer oder Schmerz empfindest, dann bist Du auch ganz sicher bereit, Dir eine neue Katze zu holen.

du musst kein schlechtes gewissen haben, dein kater würde wollen dass du glücklich wirst, aber ich bin nicht sichr ob das eine gute idee ist.... du bist jetzt sicher noch sehr traurig, das ist normal, aber damit solltest du erstmal fertig werden, bevor du eine neue katze holst. nicht wegen deinem alten kater, sondern dem neuen kätzchen zuliebe. in deiner jetztigen verfassung würdest du es warscheinlich nur holen um dich zu trösten und ab zulenken, verständlich, aber du würdest nie so eine enge bindung zu dem tier entwickeln wie zu deinem früheren kater. ich hoffe du verstehst was ich meine... ich kanns grade nicht so gut erklären.... ich würde dir empfehlen noch einige zeit zu warten, bis du an deinen kater denken kannst, und kaum noch traurig bist weil du dich an die schöne zeit erinnerst. dann ist in deinem herzen auch wieder platz für eine neue katze. glg

Miri291 06.07.2011, 21:53

Ja, ich glaub ich verstehe, was du meinst.. Vielen Dank!..

0

Das ist doch individuell. Jeder müsste selbst wissen, ab wann er wieder bereit ist, bzw. wie lange man braucht um wirklich mit einem geliebten Tier abzuschließen. Ich glaube, wenn du noch Zweifel hast, bist du vielleicht noch nicht so weit. Aber das glaube nur ich, hör auf dein Gefühl.

Ich verstehe deine Bedenken, denn vor einem halben jahr ist mein Kater auch überfahren worden, mir ging es genauso. ich habe mir erst etwas Auszeit gegönnt und mir dann vor 2 monaten einen kater aus dem tierheim besorgt ;D er ist wirklich süß und ich hab ihn auch wahnsinnig lieb, aber dem platz meines alten streuners wird er trotzdem niemals "ersetzen" können. ich bin mir sicher wenn du deinen Kater nicht vergisst dann wird es okay für ihn sein ;) viel glück und liebe, liebe grüße !

Ich bin der Meinung, dass du sehr wohl um dein überfahrenes Katerchen trauern solltest, was du ja auch tust. Dennoch wäre dir sicher ein neues Katzi sehr dankbar, wenn du ihm ein zu Hause geben würdest und sicherlich fände dein verstorbener Kater deine Vorgehensweise auch sehr gut.

Ich habe schon viele Tiere verloren und da ein Platz freigeworden ist, habe ich anderen die Möglichkeit gegeben, diesen zu belegen. Ich habe dennoch um meine lieben Tierchen getrauert, die verstorben sind, aber das eine hat nichts mit dem anderen zu tun :-) Gruss Inga

Mir ging es damals auch so, als mein Kaninchen gestorben ist. Allerdings gings nicht nur mir schlecht, sondern auch dem kleinen Witwer, der übrig geblieben ist. Allein damit er nicht lang alleine ist, haben wir uns recht schnell entschlossen, ein neues Kaninchen zu holen. Ich weine manchmal immernoch, wenn ich dran denke ... trotzdem hat sich die neue Dame ganz schnell in all unsere Herzen gekuschelt. :-) Immerhin hat sie genauso ein schönes Leben verdient, das sie nun nicht mehr im Tierheim verbringen muss.

Auch wenn es traurig ist, dass dein Katerchen nicht mehr da ist, so öffnet dieser Verlust für eine andere Katze die Tür in ein schönes, neues Leben!!

Ich denke, wenn du eine Mietze aus dem Tierheim holst und dieser ein schönes zu hause gibst, wird dein verstorbener Kater da kein Problem mit haben. :-)

hey das tut mir wirklich leid :(

aber ich glaube kaum, dass dein kater sich sowas denken wird weißt warum?! weil wenn er dich wirklich als frauchen geliebt hat will er dass du wieder glücklich bist! Das denke ich zumindest ;) wie du das mit deinem gewissen vereinbarst musst du wissen;) liebe grüße candygirl3105

Nun ja... es klingt vielleicht etwas pietätlos, aber ich glaube nicht, dass er jetzt noch solche Sachen denkt. Wenn schon, wird er höchstens wollen, dass du schnell wieder glücklich wirst, also hol dir fix Katerchen II.

Ich verstehe dich gut :)

Dein Kater hätte sich bestimmt über einen Spielkameraden gefreut. Möglicherweise gefällt es ihm nicht das dieser dann das ganze Futter bekommt, aber er würde dich nicht dafür hassen :)

Hol dir ein (oder zwei) kleines Katzenbaby und verwöhne es soo gut du kannst :D

Dein Katerchen wäre sicherlich froh, wenn du wieder lächeln kannst und einer anderen Fellnase ein neues Zuhause ermöglichst!.Alles Gute

gorown 06.07.2011, 21:49

Ist jetzt ne blöde Frage, aber direkt an der Nase ham die eigentlich kein Fell, oder? o.O

0
stuntgirl 06.07.2011, 22:01
@gorown

Unpassend in dieser Thematik - aber Recht hast du!

0

Keine Panik. Ich habe zwar einen Hund aber wenn dieser überfahren werden würde wäre das eine der schlimmsten Erlebnisse überhaupt für mich. Ich finde es aber skuril dass du schon nach 5 Tagen die nächste Katze haben willst. Es ist aber OK und man soll auch nicht zu lange trauern. Dennoch rate ich dir mit dem Kauf zu warten und erst mal so weiter zu leben. Es könnte aber auch sein das grade dieses neue Katzenbaby deine Schmerzen lindert. Viel Glück, es ist deine Entscheidung.

das tut mir leid, aber er will bestimmt nicht das du traurig bist, hol dir ein neues kätzchen. er weiß das du ihn geliebt hast und in deinem herzen bleibst. niemand wird so sein wie er.

Was möchtest Du wissen?