Schlechtes Gewissen wegen meinem Bruder..:-)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde das sehr lieb von dir, dass du dich so um deinen Bruder sorgst.

Du musst aber kein schlechtes Gewissen haben - ich bin sicher, dein Bruder freut sich für dich.

Was du tun kannst: sei für ihn da, sprich mit ihm und vor allem: hör ihm zu, wenn er reden will. Es wird sich bestimmt für ihn auch jemand finden, nur klappt das eben nicht immer so schnell, wie man sich das wünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schattentochter
07.10.2016, 12:49

Ich kann das nur genau so unterschreiben (weshalb ich mir ne eigene Antwort jz einfach mal spare^^) - du kannst in Wahrheit eh nichts tun, außer einfühlsam auf ihn zu reagieren.

Versuch jedenfalls bitte bitte NICHT, ihn zu verkuppeln oder sowas, das geht eigentlich immer schief.^^

0

Warum?
Er hat doch schon seine Erfahrungen gemacht, ist also bestimmt gut der Hälfte aller Männer etwas voraus.
Und dann schon etwas festes?
Das Leben ist kein Wunschkonzert oder Ponyhof...da muss er sich schon selbst bemühen.
Wenn er sich in einer deiner Freundinnen verguckt hat kannst du ihm gern unter die Arme greifen, darüber hinaus ist das seine Angelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum solltest du ein schlechtes gewissen haben. das liegt allein an dein bruder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö,die Zeit wid das regeln.

Wir hatten bei meinem bruderdamals shconndie vermutundas er schwul ist und mt 20 hatte erdann die erste wirkliche Freundin, nun hat er die 2te, mit der ist er jetzt seit 7 jahren zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?