Schlechtes Gewissen wegen Essanfall..?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du Mal an eine Therapie gedacht? Sowas kann schnell in Magersucht rutschen! Ansonsten Versuch es mit einem Schlemmer Tag 1mal pro Woche in der du dir das gönnst worauf du Lust hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20bunny00
26.02.2016, 16:26

Meine Mutter hatte mir damit gedroht, da es vor einigen Monaten schlimmer war, ich habe damals noch weniger gegessen, aber ich möchte sie jetzt nicht damit belasten

0

Rückfälle gehören im Leben dazu ! Geh paar Runden um die Häuser und gut ist. Und ab Morgen wieder einbremsen beim Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20bunny00
26.02.2016, 16:26

Stimmt schon..

0

So einen "Fressanfall" hatte ich früher auch öfter... Ich tippe da mal auf einen Wachstumsschub. Oder der Körper kann seinen Mineralien Haushalt nicht mehr abdecken und hat das gebraucht... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20bunny00
26.02.2016, 16:25

Also werde ich jetzt nicht zwingend deswegen zunehmen?

0
Kommentar von 20bunny00
26.02.2016, 16:38

Ich mache jeden Tag 20-30min Sport

0
Kommentar von 20bunny00
26.02.2016, 16:38

Danke :) du hast mich etwas beruhigt

0

Was möchtest Du wissen?