Schlechtes Gewissen wegbekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie scheint nicht wirtschaften zu können und ihre Kinder sind ihr nicht wichtig. Geh zum Jugendamt, sie werden Euerer Familie eine Familienhelferin zuteilen, die Deiner Mutter beibringt, ihr Geld  besser einzuteilen.  Du kannst auch mit dem Pfarrer reden, vielleicht gibt es eine Spende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine Chance oder Neuverschuldung. Dein schlechtes Gewissen ehrt Dich , aber Du wirst kaum wirkliche Hilfe finden.

Versuche es doch einfach mal (ohne neue Anleihe bei Bank & Co) durchzuziehen. Es gibt Kostümverleihe für fast umme, Kleiderkammern usw.

Jede Neuerschuldung schiebt den ganzen Sch**ss nur auf.

Meine (wohl bald getrennt lebende) Frau versucht es über Bestellung und Rückgabe. Aber das ist auch alles nur Trixerei.

Mag kurzfristig funktionieren, aber holt einen eigentlich immer wieder ein.

Versuche es bei einem Klamottenverleih, dass wäre in Deiner Lage wohl das verrnünftigste. Sorry, wenn ich keinen besseren Rat habe.

Wünsch Dir einen guten Mittelweg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest dir einfach was ausleihen und , dass gekauftes zurück bringen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kramishaa
20.07.2016, 20:42

Wir haben es doch schon gekauft?

0
Kommentar von Kramishaa
20.07.2016, 20:46

Also ich meine, dass meine Mutter den Kassenzettel nicht mitgenommen hat..

0

Was möchtest Du wissen?