Schlechtes Gewissen Blowjob abgelehnt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du möchtest die Freundschaft nicht hinschmeißen? Wenn es denn wirklich eine Freundschaft ist, dann wird er absolut Verständnis für dich haben und dich nicht weiter unter Druck setzen. 

Du hast ja völlig richtig gehandelt in dem du es nicht gemacht hast. Rede dich aber nicht weiter raus, in dem du sagst ...morgen ... Sage NEIN. Fertig. Er muss das akzeptieren. Sei stark und zeige ihm deutlich deine Grenzen. Sage ihm dass es zwar ein Spiel war, du aber nicht so billig bist. Das wird er insgeheim respektieren.

Sollte er dich nicht in Ruhe lassen, rede mit einem Betreuer darüber. Stark sein bedeutet auch, sich in schwachen Momenten Hilfe zu holen.

Sei stark. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leana334
17.02.2016, 19:57

Danke :)

0

Das ist komplett deine Entscheidung, ob du das machst oder nicht. Warheit oder Pflicht ist ein Spiel, und ein Blowjob hat nichts mehr damit zu tun. Wenn du das nicht möchtest, mach' es nicht.

Wofür solltest du dich entschuldigen? Ich sehe dazu hier überhaupt keinen Grund! Sollte er deine Entscheidung nicht akzeptieren, dann IST das auch keine Freundschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst kein schlechtes Gewissen habe, weil jeder hat das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und muss deshalb nichts tun was er nicht auch selber will. Hey das ist ein Spiel und wenn du das nicht willst gilt die Pflicht nicht. Komm also bitte nicht auf die Idee dich zu entschuldigen. Und falls du befürchtest ihn als Freund zu verlieren, er ist kein Freund der das wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dich entschuldigen??? Nein, worfür das denn?? Der Junge sollte sich bei dir entschuldigen, dass er nicht locker gelassen hat.

Du bist ein 14-jähriges Kind und brauchst niemandem einen Blowjob zu geben, wenn du es nicht möchtest. Mache nichts, wozu du nicht bereit bist und ganz offensichtlich bist du es nicht. Das ist auch gut so. Mache dir keine Sorgen!

Du solltest aber dein Verhältnis zu dem Jungen überdenken. Er ist ein schlechter Umgang für dich, wenn er das von dir erwartet und nicht akzeptiert und toleriert, dass du es nicht möchtest. Wenn er dich mögen würde, hätte er Verständnis für dein Verhalten. Offenbar will er aber nur seine sexuelle Befriedigung.

Ignoriere du ihn in Zukunft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leana334
17.02.2016, 19:55

Ist schwer wenn wir zusammen wohnen ....aber mir wurde als Kind beigebracht das ich bei allen Sachen schuld bin ....zum Beispiel das ich schuld bin das mein Opa trinkt ....und deshalb fühle ich mich immer schuldig ....
Ich hab mich wegen dem Jungen auch geritzt und irgendwie finde ich jeder verdient eine 2. Chance ....weil ich sie nie bekommen hab ....

0

Mach das auf keinen Fall, rede mit den Betreuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leana334
17.02.2016, 19:52

Ich hab auch schon Überlegt ...
Aber ich kann über sowas nicht mit den Betreuern sprechen ....

0
Kommentar von Akka2323
17.02.2016, 19:53

Mußt Du aber, wer weiß, wen er noch alles erpresst.

1

Unbedingt mit Betreuern reden, so etwas geht gar nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht und wenn er dich deswegen nicht mehr mag ist er dumm :p Und seid ihr nicht noch ein bisschen jung für so ein oerverses Wahrheit oder Pflicht? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Du sollst dich nicht entschuldigen. Was willst du machen? Zur Entschuldigung ein BJ und dann immer wenn er Lust und Laune hat? Und dann auch bei seinen Freunden? Du kannst dir Vorstellen welchen Ruf du dann hast?

Wenn man ein Spiel spielt, sollte es ein Spiel bleiben. Sex und ähnliche Dinge gehen da meiner Meinung nach zu weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonst ist aber noch ganz frisch bei euch?

Wenn du bei sowas mitmachst oder es in Erwägung ziehst, tust du mir leid!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?