Schlechtes Gewissen bei zu vielen Keksen (Bulimie)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kräutertee und Wärme Flasche
Spazieren
Ausgestreckt hinlegen.
Alles gute, süsse. Kämpfe.

LilliD98 07.03.2016, 16:34

Dankeschön:)

0
Vivibirne 07.03.2016, 16:34

Gerne :)

0

Iberogast hat mir immer sehr geholfen. 

Die Kalorienzahl die du durch eine einmalige Fressattacke ansetzt ist relativ gering. Versuch dich nicht zu übergeben auch wenn es schwer ist. 

Wenn du mit jemandem sprechen möchtest kannst du dich gerne bei mir melden, ich hatte selber vor 2 Jahren Magersucht.

LilliD98 07.03.2016, 22:26

vielen Dank, aber es geht eigentlich schon wieder mit den Bauchschmerzen. Ich hoffe jetzt nur noch, dass ich wirklich nicht so viel zugenommen habe...sonst wird es mir morgen nicht so super gehen...

0
Fridamausiii 07.03.2016, 22:32
@LilliD98

Versuch dich morgen nicht zu wiegen

Versuch dich generell nicht so oft zu wiegen. Und denke bitte daran, dass wenn du mehr Gewicht zu dir genommen hast dies auch Wasser sein kann. Bei mir ist es jedoch auch oft vorgekommen, dass ich nach 3-4 tägigem 'fasten' eine fressatacke hatte und (wenn ich mich überwinden konnte mich nicht zu übergeben) am nächsten tag trotzdem weiter Gewicht verloren hatte. Mach dir nicht zu viele Gedanken.

Your Weight does not define you.

0
LilliD98 07.03.2016, 22:45

Danke:) Ich nehme mir vor mich nicht zu wiegen... das ist noch so eins meiner Probleme....20mal wiegen am Tag ist Alltag für mich seit 2 Jahren. Das ist echt ein Zwang...

0

Solche Fressattakken hat doch jeder mal ;) mach dir darum keine Sorgen...Wegen der Übelkeit..ich denk das ist einfach normal für den Magen wenn er viel zu tuhen hatt...Wärmflasche

LilliD98 07.03.2016, 15:46

ok danke

1

Von einmal zu viele Kekse essen nimmt man nicht zu;) ich hab das auch des Öfteren und mir hilft es immer wenn ich mich hinlege dann geht es mir meistens nach 30 min wieder besser.

LilliD98 07.03.2016, 15:46

ok danke

0

Was möchtest Du wissen?