Schlechtes Gewissen bei Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

kommt bei mir immer drauf an, wie gesund/krank ich mich fühle und wie der tag wohl aussähe (also wie viel arbeit mich erwartet), ob ich mich durch den tag schleppe oder ob ich daheim bleibe. ich kenne allerdings das schlechte gewissen sehr gut, ich bin von meinen eltern so erzogen worden, dass man am besten nie schwächelt und alles durchzieht. ich hab aber einen super chef, der sich schon ein paar mal so um mich gesorgt hat, weil ich so krank aussähe, dass er mich wieder heim geschickt hat, sodass ich nun wirklich mal daheim bleibe, wenn es mir nicht gut geht.

wir menschen sind auch keine maschinen - also kein schlechtes gewissen haben, mal krank zu sein und wenn du gesund bist, einfach wieder durchstarten! :)

Ich bin zwar schon lange nicht mehr in der Schule, aber ich habe mich auch immer krank in die Schule oder jetzt auch in die Arbeit geschleppt. Ist aber nicht das Beste, da du dadurch vielleicht andere ansteckst und dich auch nicht wirklich konzentrieren kannst. Ich finde es okay, wenn du dich heute richtig ausruhst, was bedeutet dass du auch wirklich im Bett bleibst und dich gesund schläfst. Was ich total blöd finde ist, wenn man sich krank meldet und sich aber dann den Tag über nicht ausruht und sich vielleicht sogar mit Freunden trifft. Also, es ist okay 1 Tag zu Hause zu bleiben oder sogar 2 wenn man sich wirklich ausruht. Dann brauchst du auch kein schlechtes Gewissen zu haben.

Hallo, ich habe mich oft durchgeschleppt, mit dem Ergebniss das ich am ende eine ganze Woche gefehlt habe weil ich nicht wieder gesund geworden bin.

also ruhig mal einen Tag auskurieren, ist für den Körper besser.

Brauchst auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn du krank bist bist du krank!

Irgendwie bürgert sich das heute ein. Jeder schleppt sich überall total krank hin, das Ergebnis ist, dass man selbst nur kränker wird und seine Kollegen und Mitschüler auch alle ansteckt.

Meine Meinung: Lieber einen Tag zu Hause bleiben und sich schön auskurieren, das tut dir und deinem ganzen Umfeld besser.

Das kommt darauf an,wenn ich mich wirklich schleppen muss dann bleibe ich lieber einen Tag zu Hause.Denn es bringt nichts,wenn ich dann nicht lernen oder nicht gut arbeiten kann.L.G.

Wenn man krank ist, dann bleibt man daheim und kuriert sich ordentlich aus. Oder willst du die ganze Klasse dann anstecken?

hattest das Wochenende zum Ausruhen , nun ab zur Schule , trinken heißen Tee mit Honig besorge dir Lutschbonbon aus der Apotheke

Wenn man Krank ist ist man Krank und bleibt zuhause, es wird dir niemand danken wenn du dich Krank zur Schule oder zur Arbeit quälst.

Was möchtest Du wissen?