Schlechtes Gewissen bei geschenken

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

aaahhh, das kenne ich. eigentlich ist das ein sehr guter zug, denn konsum ist an sich nichts gutes. wie oft wird unnötiges zeugs angeschafft und landet schließlich auf dem müllberg...hat ressoucen verbraucht, nicht zuletzt die eigenen kostbaren.

dennoch soll man sich an und ab was richtig gutes gönnen. etwas, was man sich schon lange wünscht, wovon man überzeugt ist, dass es einem länger als kurzfristig freude schenkt oder etwas, was vielleicht nur kurzfristig freude schenkt, aber einen riesen glücksmoment verschafft (keine ersatzzbefriedigung) oder ein gefühl fürs leben (z.b. eine reise, massage, achterbahnfahrt u.ä.).

da darfst du dich auch selbst bestärken, z.b. damit, dass man nur einmal lebt, dass man es sich leisten kann und nicht über seine verhältnisse lebt, dass man den gegenstand schätzt und ehrt, jedes mal, wenn man ihn betrachtet oder anzieht. dass anderweitig auch verzicht geübt werden kann, dass es maßvoll ist und schließlich dass man sich selbst auch belohnen darf. wenn du bei deinen entscheidungen diese oder jene überlegung mit einflichst und nicht nur spontan entscheidest, könnte der innere druck vielleicht etwas abnehmen...etwas mehr leichtigkeit könnte man vielleicht anraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es dir finanziell leisten kannst und keine Verpflichtungen gehen die Anschaffungen sprechen oder starke Einschränkungen dann ist doch alles okay. Versuche das ganze als "Selbstbelohnung" fürs Sparen oder deine tägliche Leistung im Kopf zu sehen. Nenn dir einfach zum Monatsbeginn ein Budget für solche Sachen und wenn du dies nicht überschreitest kannst du auch für dich ein ruhiges Gewissen haben. Im gewisser Weise ist deine Einstellung gar nicht sooo schlecht ;) ich sage immer man kann halt jeden Cent nur einmal ausgeben. Weg ist weg ;) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1lololol1
26.08.2012, 18:32

ist ja nicht so das ich mich nicht drauf freue oder so oder das ich kaufsüchtig bin und brutale summen ausgebe ich kauf mir eigentlich ziemlich selten was nur von dem geld das ich an geburtstagen bekommen geb ich einen kleinen teil aus und auch nicht für riesen geräte wie fernseher oder sogar autos vllt für 50-100 euro mal was

0

Ich habe mir vor etwa 2 Monaten ein Auto geschenkt.. Der Spaß am Angeben kommt von ganz allein :) Du musst dir einfach vor Augen halten, dass du lange darauf gespart hast und dir das jetzt verdient hast. Klar hat man ein schlechtes Gewissen wenn man von einer Person ein tolles Geschenk bekommen hat und selbst ihren Geburtstag wohl vollkommen vergessen hatte.. Diese Person will dich mit einem Geschenk glücklich machen und wenn du happy bist, ist das für ihn oder sie meist mehr als genug. Denn nicht nur Geschenke bekommen macht spaß, sondern auch Geschenke verschenken :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spar immer dein ganzes Geld & dann schau, wo deine Schmerzgrenze ist ;D Also zum Beispiel wenn du 100€ gespart hast, kannst du dir 20€ nehmen & dir was davon kaufen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, weil du ja noch ganze 80 hast.. :) Ist doch eigentlich besser als hemmungslos das ganze Geld ausm Fenster zu werden oder? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Gedankengänge mußt du nun wirklich selbt steuern. Was aber helfen könnte, wäre deinen STANDPUNKT zu ändern. Betrachte es doch einfach mal aus betriebswirtschaflichen Gesichtspunkten: Mit jedem Kauf kurbelst du den Umsatz an und bereitest dadurch dem Verkäufer und dem Empfänger eine Freude.

Und dann schenkst du ja wohl nur dem etwas, den du magst. Also ist das schlechte Gewissen nicht nur unangebracht sondern auch falsch.

Carpe Diem...nutze den Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fourxxx
26.08.2012, 18:35

da spricht der marketingexperte ;)

0

such dir was aus was du brauchst. dann kannst du dich auch freuen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

freu dich auf das, was du dir kaufst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?