schlechtes Gewissen :( (wegschau gese

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich freue mich, dass die Humanität noch Hoffnung hat. Das Verhalten vom Lehrer ist unakzeptabel und schrecklich grauenhaft und DUMM.(auf gut deutsch gesagt) Schon, dass du dir Gedanken darüber machst, gehörst du nicht zu Wegguck Gesellschaft :). Was du machen könntest ist evtl. einen Vertrauenslehrer aufsuchen und ihn darauf ansprechen oder dass du selbst mit ihm redest lg :)

Wenn du dahinter stehstr und denkst es sit richtig zu helfen, hilf!

Ich war schon in beiden Situationen. Ich kann nur sagen. Wegschauen wird dich auf Dauer schlimmer treffen als die Reaktion die auf dein Handeln folgt! Und dem Lehrer oder der Lehrerin kann man das auch ruhig sagen, das ihr Verhalten nicht dem entspricht, was ein Pädagoge tun sollte. Vllt sollte er sich überlegen, ob er an der richtigen Schule ist.

Eine Fragedie bleibt, ist: Wie viel Selbstbewusstsein hast du und wie belastungsfähig bist du?

Lg wenn noch Fragen, sind frag bitte =)

Also es ist gut das du helfen willst, aber ab dem Punkt an dem es dich belastet ist es nicht mehr zu verantworten.Wenn du dich auf seine Seite stellst, musst du damit rechnen das andere dich auch mobben...Es liegt jetzt bei dir...

Die Welt braucht mehr Leute, die sich für andere einsetzen!Alle auf einen, das Motto im 21. Jahrhundert.

Es muss gestoppt werden!Die Lehrerin als Autoritätsperson sollte sich schämen !

Bitte greif ein, helf ihm.Zusammen ist es so viel einfacher.Am Ende machst du dir Vorwürfe, wenn er sich das Leben nimmt.

Depolt3

Was möchtest Du wissen?