Schlechtes gewissen job verloren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie genau ist jetzt deine Frage?

Das dein Chef dich für unzuverlässig und unehrlich hält ist doch verständlich. An deiner Stelle würde ich um ein persönliches Gespräch bitten. In dem solltest du dich 1.) aufrichtig entschuldigen und 2.) um eine weitere Chance bitten. Wenn dir diese gewährt wird, reiss dir den A**** auf und arbeite ordentlich! Pünktlichkeit und Ehrlichkeit sollten ohnehin selbstverständlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blöd gelaufen. Aber was willst du eigentlich wissen? Ob du ein schlechtes Gewissen haben sollst? Na ja ich kann schon verstehen, dass man Probleme mit deiner Zuverlässigkeit hat. Dein ehemaliger Chef konnte sich nicht auf dich verlassen. Der dich vermittelt hat, hat vielleicht seinen Ruf aufs Spiel gesetzt. Und deine eltern scheinen auch enttäuscht zu sein, zumal sie das ganze wohl nicht von dir erfahren haben.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich versuch das aufzuklären.

Erklär dem Chef die Sache und entschuldige dich für die Lüge.

Du musst nun leider ein bischen "zu kreuze kriechen".

Ich hoffe, du kannst sein Vertrauen wieder bekommen, wenn du jetzt ehrlich bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?