schlechtes gefühl nach masturbation

8 Antworten

Also, das verstehe ich nicht. Es ist doch etwas Schönes, auch für das Mädchen, wenn du sie so begehrenswert findest, dass du masturbierst wenn du sie ansiehst. Das ist doch kein Betrügen. Auf regelmäßige Masturbation solltest du auch nicht verzichten, weil es sehr gesund ist und du dir keinen Gefallen tun würdest, wenn du das nicht mehr machst. Wenn es dich belastet zum Foto dieses Mädchens zu masturbieren, dann such dir andere Möglichkeiten für entsprechende Vorlagen. Meistens genügt auch schon das "Kopfkino".

Junge, deine Probleme möchte ich haben. Kennst du das Lied "Die Gedanken sind frei"? Dessen Hintergrund ist vielleicht etwas unpassend aber die Message stimmt.

Ich hintergehe sie damit, weil sie weiss, dass ich sie sehr liebe

Scheidenpilz durch Masturbation?

Ich masturbiere gerne und oft. Seitdem ich das tuhe, habe ich ganz viele kleine Bläschen im Intimbereich, die sehr stark jucken und weh tun. Ich traue mich nicht, zum Frauenarzt zu gehen. Liege ich mit meiner Vermutung richtig? Gibt es Hausmittel dagegen?

...zur Frage

Erektionsprobleme mit 15 Jahren?

Hi, ich heiße Benny und habe seit etwa 3 Monaten ein richtiges Problem! Ich bekomme morgens keine Erektion mehr wie es sonst so gut wie immer der Fall war und wenn ich einen sexuellen Gedanken fasse oder masturbiere regt sich unten sehr wenig. Anfang meines 14. Lebensjahres entdeckte ich erst richtig die Masturbation und dazu auch die Pornografie und habe seitdem jeden Tag mind. zweimal zu einem Pornofilm masturbiert. In dem Glauben, ich sei dadurch abgehärtet, schwörte ich dem ab und habe seitdem nur noch zu Bildern masturbiert. Mein Problem: Trotzdem bekomme ich keine richtige Erektion sondern nur eine "Halblatte" Ich bin noch Jungfrau, mache mir jedoch Sorgen, dass das erste Mal ein Desaster wird und ich habe bereits darüber nachgedacht, zum Urologen zu gehen. Hat jemand Ratschläge, was ich als nächstes tun sollte?

...zur Frage

Gute Freundin (20) ist verzweifelt. Wie kann ich ihr helfen?

Guten Morgen Leute,

Ich habe folgendes Problem: Eine gute Freundin (20) hat mir anvertraut, dass ich sie falsch eingeschätzt habe. Ich sah sie immer als starke, selbstbewusste Frau, die weiß wo es lang geht.

Aber in Wirklichkeit sieht es anders aus:

Sie hat mir erzählt, dass sie sich jedes mal durchschlagen muss. Sie taucht manchmal in eine Art "Mutterrolle" ein. Sie erledigt zum großteil die ganze Arbeit, hilft immer wo sie auch kann, da es die anderen nicht schaffen und musst dann ständig die Verantwortung für die anderen übernehmen. Sie wird dann nur noch beschuldigt und da sie ein emotionaler Mensch, die schnell ein schlechtes Gewissen bekommt gibt sie dann auch früher oder später nach. Sie fühlt sich innerlich gebrochen und sieht alles so hoffnungslos.

Dazu kommt noch, dass sie das Gefühl hat wertlos zu sein. Sie sieht echt gut aus. Dennoch zweifelt sie an sich, ob sie nicht die Männer nur langweilt. Sie bezeichnet sich sogar selbst als eine Art "Spielzeug", wertloses Mist*****, "30 Minuten-interesse" usw. Mit anderen Worten: Eine Frau, die überhaupt nichts wert ist.

Leider ist das bei ihr seit ihrer Kindheit. Ihre Eltern haben ihr schon dieses Gefühl gegeben und später auch der eine oder andere Partner, wo es auch ziemlich heftig ausging.

Jedenfalls versuche ich ihr die ganze Zeit zu helfen, aber irgendwie komme ich nicht an sie heran. Vor allem als sie mir erzählt hat, dass sie kurz davor stand sich selbst zu verletzen, da haben bei mir erst Recht die Alarmglocken geläutet.

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, was ich noch machen könnte?

Könnte ich ihr vielleicht irgendwas empfehlen? (Ein Ratgeberbuch, einen Kurs, eine Therapie oder sonst was in dieser Richtung)

Kennt ihr vielleicht noch andere Lösungen?

Ich bedanke mich schon mal für jede hilfreiche Antwort!

Euer laime ;)

...zur Frage

mir ausreden, dass ich von jetzt auf gleich fett bin?

Ich habe immer das Gefühl ich werde total fett wenn ich zb chips esse

wenn ich mir in den spiegel schaue "sehe" ich dass ich im Gesicht dicker geworden bin

auch wenn es nicht viele chips waren(nicht mal eine halbe tüte)

ich hab die ganze zeit schlechtes gewissen

ich weiß dass ich mir das nur einbilde weil das zu unrealistisch ist aber wie kann ich mir mein schlechtes gewissen verschwinden lassen?

Danke

...zur Frage

Was kann ich gegen Lernablenkung durch Masturbation machen?

ich bin in dem Alter wo man voll mit Hormonen ist, deshalb masturbiere ich mehrmals am Tag.

Das Problem ist, wenn ich masturbiere dauert es bei mir 20 bis 40 Minuten (angewöhnt) und weil ich denn ganzen Tag lernen muss, nimmt mir allein das masturbieren 1h bis 1h 30min des Tages weg und ich weiss nicht was ich tun soll.

Ich habe mal beim Aufstehen masturbiert mit der Hoffnung, dass ich dann den ganzen Tag keine Lust habe, aber neneenee...spätistens am Nachmittag kommt die Lust wieder.

...zur Frage

Wer findet von euch Selbstbefriedigung/Masturbation richtig geil?

Das gilt an Mädchen/junge Frauen die zwischen 15-30 sind! Jungs sind auch gefragt.
Ihr könnt gerne offen darüber reden.
Ich bin 20 und weiblich liebe es total stundenlang masturbiert zu werden das macht mich schon richtig geil und genieße jede Moment , ich habe ständig Druck. Ist es bei euch auch so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?