Schlechtes Arbeitgeberzeugnis? Ich bin mir sicher!

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Heljann,

auf der Basis von solch einem Fragment lässt sich keine konkrete, seriöse Gesamtwertung herausarbeiten.

für die sinnvolle Bewertung und Kommentierung eines Zeugnisses benötigt man den vollständigen Text, quasi von der Über- bis zur Unterschrift. Unbedingt sollten der zu würdigende Zeitraum, die von dir bekleidete Tätigkeit die Branche und die Unternehmensgröße genannt werden.

Möglicherweise bedarf es in gerade diesem Fall aber auch weiterer Angaben, die einen erheblichen Einfluss auf die in deinem Zeugnis enthaltene Wertung haben können.

Der Text eines Arbeitszeugnisses beginnt nunmal mit dem Wort Zeugnis oder einem seiner Verwandten und er endet mit einer Unterschrift. Nur in diesem Kontext lässt er sich halbwegs seriös werten. Jede Formulierung in einem Zeugnis kann in einem geänderten Zusammenhang für eine gänzlich andere Aussage stehen. Jede der von dir eingestellten, positiven Aussagen kann durch den von dir ausgelassenen Teil abgewertet oder gar ins Gegenteil verkehrt werden.

Wenn jemand ein Zeugnis bekommt das die Note 5 aufweist, wäre es gesetzeswidrig und somit egal wie sich jemand anstellt oder ob der Nagel genau trifft.

Wie kommst du darauf?

Im Gegenteil machst sich der Arbeitgeber, der einem ausscheidenden Arbeitnehmer ein ungerechtfertigt zu gutes Zeugnis ausstellt strafbar. Der Verfasser eines Zeugnisses ist zuerst der Wahrheit verpflichtet, der Wohlwollensquatsch ist nachrangig.

Meine bisherigen Zeugnisse waren alle ausnahmslos Note 1.

Bist du sicher dass du in der Lage bist das zu beurteilen? ;)

Mir wurde beim persönlichen Besuch gesagt wenn ich auf die Weihnachtsgeldklage verzichte sähe das Zeugnis anders aus, da es aber wie alle schreiben es Note 2 bis 3 ist hat sich die Firma gerächt.

Zu deinem Anspruch auf Weihnachtsgeld lässt sich ohne weitere Infos nichts sagen, was aber eindeutig ist ist die Tatsache, dass dein Zeugnis im Ganzen nicht für eine überdurchschnittliche Beurteilung stehen kann. Die sich bereits aus dem eingestellten Textfragment erschließenden Auffälligkeiten lassen den Leser aufmerksam werden, zur Gesamtaussage und der tatsächlichen Falltiefe lässt sich aber bislang ebenfalls nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heljann
25.05.2014, 11:29

Ich habe inzwischen per Anwalt und Gütetermin mein Zeugnis der Note 1 Bekommen

0

Danke dereine Wolf meine Vermutung war richtig meine Anwältin hat wie von mir schon erkannt einige fallen erkannt und es stimmt das ganze Zeugnis hätte ich komplett hier reinstellen müssen meine Anwältin hat 3 dinge gefunden - der zusammenhang von 2 berurteilungen die einfach nicht zusammengehören erst top dann überfordert - dann eine Herabwürdigung - und im vergleich zum vorherigen übernahme von Zeitarbeit zu diesem Arbeitgeber nachdem die Firma ein zweites Zeugnis auch mit fallen versah und meine Anwältin mit der faust auf den tisch schlug mit klagedrohung, kam postwendend eine email das es intern soetwas wie schlechte kommunikation gab inzwischen ein Zeugnis das meinen bisherigen sehr guten entsprach - das immer wieder vorarbeiter Hassgefühle an den tag legen und das straffrei - ist das der zukünftige weg so ein kindergartenverhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bekam inzwischen ein neues Zeugnis und die Richterin hat bestimmt das die 2 Personen die dafür verantwortlich waren einen neues Zeugnis mit den vorgegebenen TExt , neuen Text von meiner Anwältin und der Richterin bestimmt und das die 2 Verantwortlichen auch zu unterschreiben haben, das hat mir am Urteil am besten gefallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zeugnis ist weit ab von 4 bis 5. Ich schätze als besser 3 ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch 2-3 sagen ! Ich hab schon schlechtere Beurteilungen gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was wenn das arbeitszeugnis in wirklichkeit den nagel auf den kopf trifft?

sorry, keiner hier weiß wie du an arbeit bist und dich dort anstellst. .

als gesammtnote würde ich dem arbeitszeugnis so ne 3+ geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heljann
08.03.2014, 22:59

Ich wollte einfach nur eine Antwort ob gut oder nicht gut. Wenn jemand ein Zeugnis bekommt das die Note 5 aufweist, wäre es gesetzeswidrig und somit egal wie sich jemand anstellt oder ob der Nagel genau trifft. Meine bisherigen Zeugnisse waren alle ausnahmslos Note 1. Mir wurde beim persönlichen Besuch gesagt wenn ich auf die Weihnachtsgeldklage verzichte sähe das Zeugnis anders aus, da es aber wie alle schreiben es Note 2 bis 3 ist hat sich die Firma gerächt. Auch das was ich gerade schrieb kann auch niemand unbedingt glauben da mich niemand kennt, aber ich mu0te es loswerden. Danke

0

Ja kann sein, danke an alle die antworten, bisher hatte ich immer stets zu unserer vollsten Zufriedenheit - drin stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?