schlechtes Abitur & Studium (ohne NC)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du Dich für ein Studienfach interessierst, das nicht zulassungsbeschränkt ist, dann ist Dir ja der Studienplatz garantiert, unabhängig davon, wie das Abi ausfällt. Zulassungsfreie Fächer sind nicht unbedingt schwach nachgefragt. Zulassungsbeschränkungen sind zunächst haushaltspolitische Maßnahmen.

Würde man den Politikern einen gesunden volkswirtschaftlichen Verstand unterstellen, dann würden sie alle Zulassungsbeschränkungen für jene Fächer aufheben lassen, deren Absolventen in den kommenden Jahren vermutlich dringend gebraucht werden (Kinder statt Inder!). Dann könnte man die Zulassungsfreiheit als ungefähre positive Beschäftigungsprognose betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Studienfach keinen NC hat, heißt das, dass du dort dich nur noch zum Studium anmelden musst. Wenn du Glück hast, ist dein Wunschstudienfach NC-frei. Dann solltest du direkt anfangen zu studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie "schlecht" dein Abi ist. Oft kooperoeren die Schulen und Unis auch miteinander und koennen da noch etwas drehen. Also fuer mich ist ein schlechter Schnitt schon ab 2.5, aber ich kenne viele die auch mit 3,4 super Studienplaetze bekommen haben. Wenn das angeboten wird was su gern machen moechtest, dann bewirb dich. Im schlimmsten Fall musst du halt ein paar Semester warten bis du rein kommst. Aber man bewirbt sich ja nicht nur an einer Uni.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Studienfach ist nicht ganz deins, geht aber grob in die Richtung: Medieninformatik

Abi-Schnitt 3,0, vorher sogar noch ein nach einem Semester abgebrochenes Studium an ner anderen Uni, LMU München hat mich letztes Jahr sofort genommen.

Keine Ahnung ob ich Glück hatte oder nur wenig Interesse an diesem Studiengang war, jedenfalls siehst du dass es schon geht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein NC-freies Fach kannst Du auch mit einem gerade eben noch bestandenen Abitur studieren.

Die entscheidende Frage ist nur, ob Du das nicht ganz einfache Studium der Wirtschaft-Informatik packen könntest, falls vielleicht auch Mathe nicht gerade zu Deinen Paradefächern zählen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt auch private unis ohne nc. ansonsten noch theologie oder archäologie... wenn du kannst, dann wiederhol das jahr lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest dich auch bei der Polizei bewerben (falls dich sowas interessiert), da sind deine Noten fast egal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?