Schlechtes Abi - Keine Zukunft

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin vom Gymnasium auf die Realschule gewechselt, mittelmäßiger bis eher schlechter Abschluss und bin Fachinformatiker geworden, da ich im Bereich PC einfach Top bin und die ganzen Abiturienten bei dem Vorstellungsgespräch ausgestochen habe ;) Also ja klar hat man Chancen auf eine gute Zukunft, man sollte aber in dem Bereich schon etwas drauf haben^^

Krisendetektor 10.11.2011, 13:33

.. Noten waren für mich noch nie wirklich ausschlaggebend. Wenn man es drauf hat, braucht man keine Lehrer, die einen beurteilen, was sie eh nicht hundertprozentig machen können. Was nützt es, super Noten zu haben, wenn man doch ein Ars** oder sogar ein Idiot dazu ist?^^ Bildung ist eben doch nicht alles. Und um gute Noten zu erlangen, muss man eigentlich auch nicht intelligent sein. Für die Intelligenz gibt es andere Indikatoren. Ich schaue auf den Menschen und die Fähigkeiten, die er hat und nicht auf das, was auf einem Blatt Papier namens "Zeugnis" steht.

0
Shabutaro 11.11.2011, 08:56
@Krisendetektor

ENDLICH mal einer der so denkt wie ich! Bildung ja schön und gut, aber warum muss das benotet werden? Bzw. so benotet werden wie es bei uns ist...

0

Auch in Zeiten, wo die Zukunft ohnehin nicht vernünftig aussieht, sei dir sicher, es gibt immer eine Zukunft. Aber es ist immer das, was du daraus machst! Und es kommt immer darauf an, was du machen willst und was dir wichtig ist. Dazu musst du erkennen, womit du glücklich sein kannst oder was für die Allgemeinheit gut ist.

"Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance." (Victor Hugo)

Alles Gute!

Gruß Krisendetektor

Das kommt drauf an, was du machen willst. Eine Freundin von mir hat ein Abi von 3,8 gemacht und studiert jetzt Jura...

snoopyne 10.11.2011, 13:23

da gebe ich dir recht. bei uns auf dem gymnasium war auch mal ein professor von der uni. der hat erzählt das er einen abi-schnitt von 3,8 hatte und aus ihm auch was geworden is^^. du kannst immernoch alles werden. wenn du den nc nicht hast kannst du erst eine ausbildung machen und wartesemester sammeln oder gehst ein zwei jahre ins ausland. nach deinem studium schaut keiner mehr nach deiner abi-note.

0

Was möchtest Du wissen?