Schlechteres Internet durch neuen WLAN Stick?

4 Antworten

Das Problem bei solchen Sticks ist, daß man mit der resultierenden Ausrichtung leben muss wenn man ihn direkt in die USB Buchse an den Geräten ansteckt.

Man könnte den Stick besser ausrichten wenn er an einer Kabelverlängerung oder einem USB Hub hängt.

Da wiederum könnte es Probleme geben daß durch die Verlängerung und dessen Widerstand der Strom zu knapp wird.

Ich habe einen N lite Stick der an einer passiven Hub Verlängerung sehr gut arbeitet - ein anderer N300 Stick läuft daran unzuverlässig und meldet sich immer an und ab und selbst wenn er läuft kommt er nicht auf maximale Leistung weil da wohl der Strom zu knapp ist.

Wenn USB 3.0 Anschlüsse vorhanden sind mal da dran packen - die haben mehr "Saft".

Wenn es nicht mobil sein muss kann man statt einem Mini Stick auch was größeres mit Antenne(n) hernehmen - und preislich liegen da selbst AC Sticks mit höchstem Datendurchsatz und Antenne(n) unter so einem AVM Stick.

 - (PC, Internet, WLAN)

Hallo,

es ist auch denkbar, dass sich der neue Stick nicht bei deinem Repeater, sondern direkt am Router anmeldet. Der starke Signalpegel, den er dann anzeigt, ist der Pegel des Repeaters und nicht der Pegel des Routers. Ggf. mit unterschiedlichen SSIDs arbeiten, damit man sich gezielt am Router oder am Repeater anmelden kann.

LG Culles

Nun, als Erstes würde ich testen, ob denn der Repeater vernünftig Daten empfängt und weiterleitet. Das kann man entweder in seiner Konfiguration herausfinden oder, falls möglich, Du setzt Dich mit dem Computer und dem WLAN Stick direkt neben den Repeater. Wenn Du dann den maximalen Empfang hat, funktioniert alles wie es soll und die Reichweite des Sticks ist einfach geringer. Wenn selbst dann wenig Pakete empfangen werden, liegt das Problem nicht am Stick, sondern am Repeater.

Das verschiede Empfangsgeräte verschiedene Reichweiten haben ist ganz normal und nicht unbedingt vom Preis abhängig.

Den Maximalen Empfang habe ich. (also es schlägt voll aus) Trotzdem ist die Qualität sehr schlecht, Zudem ging es beim Alten ja auch perfekt. Wie kann ich in die Konfigurationen des Verstärkers schauen? ^^

0
@ZombieToastYT

Also hast Du volle Balken, die maximale Verbindung, zum Repeater aber schlechtes Internet?

Dann liegt da ein Fehler in der Konfiguration vor. Das Problem kann entweder der Repeater sein, der ggf. schon schlechte Daten empfängt oder der Router selbst... Du musst also in die Benutzeroberfläche des Repeaters und des Routers gehen und schauen, was gesendet/empfangen wird.

Die jeweiligen Benutzeroberflächen erreichst Du, indem Du die IP eingibst oder eben den Namen, bei Fritz-Box-Routern gibst Du z.B. fritz.box in die Adressleiste ein, aber das unterscheidet sich je nach Hersteller.

Wichtig: Auf der Benutzeroberfläche der Geräte kann man auch Sachen verstellen - wenn Du Dich da nicht auskennst, solltest Du es ggf. lieber sein lassen?

0

Ja ich denke auch. Macht es Sinn ein LAN Kabel zu verlegen? bzw. Ist da garantiert das die Qualität um einiges besser wird? Also direkt vom Router zum PC. ^^

0
@ZombieToastYT

Versuch mal im Router 5GHz auszuschalten. Manchmal läuft WLAN stabiler, wenn man sich auf 2,4GHz beschränkt. Aber ein LAN Kabel bietet natürlich immer die best mögliche Qualität.

0

Okay, Vielen Dank für die Antworten, ich denke aber ich werde mich ans LAN Kabel wenden, dann bin ich da doch auf der sicheren Seite. :^)

0

Internet ohne WLAN Stick?

Hallo... Mein WLAN Stick ist vorhin in der Mitte durchgebrochen.

Gibt eine Möglichkeit Internet ohne diesen zu haben?

...zur Frage

FRITZ!WLAN USB Stick Treiber Fehler

Hab heute nen neuen PC gekauft und wollte meinen neuen WLAN Stick darauf installieren (AVM FRITZ!WLAN USB Stick N) , darauf ist ein automatischer Treiber vorhanden der sich nach einstecken des USB Sticks installiert. Am Ende der Treiberinstallation kommt jedoch nur "Die Installation des Treibers ist fehlgeschlagen" . Kann mir bitte jemand helfen? :)

...zur Frage

Neuen Wlan Stick am PC installieren?

Also, ich hatte für meinen PC einen Wlanstick (Speedport W 102 Stick von der Telecom) der auch einwandfrei funktioniert hat. Jetzt ist er mir leider kaputt gegangen und ich habe mir im Internet einen neuen gebrauchten Wlan stick gekauft (Fritz!Wlan USB Stick).

Wenn ich ihn an meinem PC anschließe, geht erst ein Fenster auf wo steht, dass ich ihn installieren kann und wenn man da drauf drück passiert einfach garnichts mehr. Woran kann das liegen?

Muss man den Stick vielleicht reseten, weil er ja gebraucht ist oder muss man vielleicht den alten wlan stick am PC irgendwie noch löschen?

Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Gleichen w-lan stick 2 mal benutzen?

Ich hatte ca 2-3 jahre einen computer ohne wlan weswegen mein Vater einen wlan stick gekauft hat. Nun habe ich mir einen neuen pc bestellt, der auch nur einen lan Anschluss hat und nun wollte ich wissen ob ich den wlan stick von meinem alten pc einfach an den neuen machen kann. Der neue pc ist noch nicht da, sonst würde ich das ganze selber ausprobieren.. danke schonmal im vorraus

Bartschnurr

...zur Frage

macht usb 3.0 wlan stick schneller?

ich habe mir einen wlan stick (300mbit/s) und benötigt jetzt ein usb verlängerungskabel weil der wlan stick so schlechten empfang hat und wollte wissen ob ein usb 2.0 meinen wlan stick langsamer macht? benötigte ich einen usb 3.0 um die volle leistung des wlan sticks zu erhalten?

...zur Frage

wlan für telefunken t40ex1340

Hallo,

ich habe mir einen telefunken t40ex1340 gekauft und möchte wissen ob ich diesen durch anschließen eines wlan usb sticks ans internet anschließen kann. Hätte einen AVM stick bei meinen Eltern rumliegen.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?