Schlechter Start in der Oberstufe - zieht das den ganzen Schnitt runter?

6 Antworten

Nein! Was dir deine Geschwister erzählt haben stimmt find ich gar nicht! Lass dich davon nicht verunsichern! Jeder hat mal einen schlechten Start, und am Ende hängt man sich doch sehr rein und dann schaffen es die allermeisten, glaub mir ;-) Versuch die 0 Punkte zu verbessern, und pass auf dass das nicht mehr vor kommt, dann hast du dein Abi locker in der Tasche! :-) Ich wünsch dir viel Glück!

Wenn du ab jetzt Gas gibst, macht es nicht soooo viel aus denke ich. Kommt drauf an wieviele Noten noch gemacht werden. Aber zählt das bei euch schon zum Abi? Bei uns ist die 11/1 noch Orientierungsphase, die zählt noch nicht mit ins Abi. Zählt halt nur fürs Jahreszeugnis später für die Versetzung. So wars jedenfalls bei mir vor 2 Jahren, aber das liegt wohl am Bundesland(Rheinland-Pfalz).

G8, zählt ins Abi.

1

Ein Vorteil der Oberstufe: Es werden nicht mehr die Noten über das ganze Jahr gesammelt, sondern die 2 Halbjahre absolut getrennt. Deine jetzige Leistung betrifft also nur ein Halbjahr, was wiederum nur 1/6 des Abiturs ausmacht -> Die Auswirkungen sind gering.

Was möchtest Du wissen?