Schlechter Sehen durch brille?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich gibt es zwei Ursachen für Kurzsichtigkeit: Entweder der Augapfel ist zu lang (Achsenmyopie) oder aber die Länge des Augapfels ist normal und die Brechkraft von Linse, Kammerwasser und Hornhaut im Verhältnis zu stark (Brechungsmyopie). Das Ergebnis ist in beiden Fällen dasselbe: Du siehst in der Ferne verschwommen.

Da sich Deine Augen noch im Wachstum befinden, und dieses Längenwachstum erst mit ca. 25 Jahren abgeschlossen ist, solltest Du Deine Brille regelmäßig tragen. Damit entlastest Du Deine Augen enorm, sie müssen sich nicht permanent überanstrengen. Mit einer Brille "verschlechtern" sich die Augen nicht, sondern es ist das Wachstum Deiner Augen, die eine neue Stärke erforderlich machen.

hier noch etaws zum verstehen --> http://www.brillen-sehhilfen.de/auge/kurzsichtigkeit.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei jedem anders. Bei mir wurde es etwas besser,aber bei den meisten geht es irgendwann schlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Augenarzt und lasse dich bei ihm beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?