Schlechter, "oberflächlicher" Sound

3 Antworten

Liegt dann an der Soundkarte. HP verbaut üblicherweise Realtec Chips, die klingen nicht besonders. Kauf dir einen USB-DAC mit KH-Ausgang.

Nein, liegt erst mal primär am Kopfhörer, außer man ist in der Preisklasse ab 1000€ für den Kopfhörer.

0
@BadJoke27

Ausnahmsweise möchte ich dir widersprechen. sowohl mein alter Sony MDR-CD750 wie auch mein aktueller Beyerdynamics DT-860 klingen an einem Notebook deutlich schlechter als direkt am CD-Player bzw. am Verstärker.

0
@Wiggum34

Ja ok, am Amp mit CD-Player hast du auch einen deutlich bessere DAC mit diskret aufgebauten Ausgangsstufen und wahrscheinlich nem Class-A KHV.

Aber die Chips in PCs geben sich untereinander nicht viel.

1
@BadJoke27
Aber die Chips in PCs geben sich untereinander nicht viel.

Hmmm... ich hatte mal (vor vielen Jahren) ein Toshiba Notebook mit Yamaha-Soundkarte und Harman-Kardon Speakern. Da kam echt mal annehmbarer Sound raus, mit guten Kopfhörern sogar recht guter Klang. Da sind die Realtec Chips echt mangelhaft.

0
@BadJoke27
und wahrscheinlich nem Class-A KHV

Nö... einfach nur einen vernünftigen CD-Player aus den 90ern, dann braucht man weder DAC noch KHV. Der hier steht hier: http://www.hifi-wiki.de/index.php/Kenwood_DP-7030

Ausgetauscht wird der nur noch gegen den DP-1100 SG, aber der ist auf dem Gebrauchtmarkt fast unbezahlbar.

0
@Wiggum34
Nö... einfach nur einen vernünftigen CD-Player aus den 90ern, dann braucht man weder DAC noch KHV.

Und dein CD-Player kann Daten einfach so per Magie vom Digitalen ins Analoge wandeln und Kopfhörer ohne einen Verstärker antreiben?

Dein CD-Player hat natürlich einen integrierten DAC, sonst wär es ein CD-Laufwerk mit digitalem Ausgang.

Da kam echt mal annehmbarer Sound raus, mit guten Kopfhörern sogar recht guter Klang. Da sind die Realtec Chips echt mangelhaft.

Hast du mal nen ALC 892 oder ALC 1150 gehört? Die sind nicht viel schlechter als ne Xonar DGX, wenn du keinen KH dran packst der schwer anzutreiben ist.

0

Mal unter sound Einstellungen in windows die Qualität höher stellen wenn geht

Das Headset ist einfach Schrott, tausch das mal aus, das wird mehr ausmachen als es selbst ein 60.000€ DAC kann ;)

Bei dem Notebook meines Kumpels klingt es ja wunderbar, ich habe auch schon verschiedene Headsets an meinem PC ausprobiert; immer mit dem gleichen Ergebniss, kein Bass und klarer Ton

0
@ImmerWiederP

Dann hol dir den Realtek Treiber, da sollte es nen EQ geben. Und stell einfach mehr Bass ein, wobei die Razer Teile schon so extrem bassbetont sind, dass da genaues orten schon alleine vom Souding her unmöglich ist^^

0

Was möchtest Du wissen?