schlechter Geruch aus der Waschmaschine

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass mal auf einer Kochtemperatur durchlaufen, keine Wäsche rein, aber ruhig Waschpulver und Schuss Essig.

Habe eine Freundin, die für ein Küchenunternehmen arbeitet und mir das riet. Dadurch, dass meist nur noch bei niedrigen Temperaturen gewaschen wird, bilden sich eben doch irgendwann Bakterien.

Mache das jetzt alle paar Monate vorbeugend und es hilft gut.

Zitronensäure belastet die Umwelt nicht.

0

Wenn du immer mit niedriger Temperatur wäscht. Dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert. Abhilfe: Programm mit 95° mit Pulver und OHNE Wäsche einschalten. Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen, dann im Fachhandel einen Maschinenreiniger besorgen und ebenfalls mit 95° ohne Wäsche waschen.. Wenn alles wieder funktioniert einfach öfters mit 95° waschen.

Wäscht du immer nur kalt? Oder so mit 30°C? Dann mal einen Kochwaschgang (oder mindestens 60°C) starten. Das hilft eigentlich immer.

Was möchtest Du wissen?