Schlechter Empfang, Digital

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Montieren Sie die Sat-Antenne zunächst senkrecht – also so, dass die Fläche zur Seite zeigt – auf der Halterung. Das entspricht bei vielen Modellen bereits grob dem passenden Neigungswinkel. Satelliten-Empfänger haben im Bildschirmmenü eine Anzeige für die Empfangsqualität. Mit Hilfe dieser Anzeige können Sie die Sat-Antenne danach exakt ausrichten – Sie benötigen aber ein TV-Gerät in Sichtweite, um das Bildschirmmenü wiederzugeben. Lässt sich in der Nähe der Sat-Antenne kein TV-Gerät aufstellen (etwa auf dem Dach), verwenden Sie zum Ausrichten einen sogenannten Sat-Finder – ein Foto sehen Sie in der bebilderten Übersicht. Das Gerät kostet nur wenige Euro und hat seinen Platz während der Installation zwischen Antenne und Sat-Receiver. Der Sat-Finder zeigt die Stärke des Satelliten-Signals auf einer Skala, manchmal auch mit einem ansteigenden Piepton an.

Quelle http://www.computerbild.de/artikel/avf-Ratgeber-Kurse-TV-einstellen-Satelliten-Schuessel-ausrichten-1273175.html

Sollte es nicht klappen, hol Dir einen Techniker- der erledigt das ruckzuck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBinSoCool
13.07.2013, 00:49

Ich denke das muss ich wohl die zweite Möglichkeit in Betracht ziehen. Ich glaube nicht das ich das hin bekomme :D

0

Wenn du ´ne Satellitenschüssel hast, und der Empfang gut war, solltest du sie auf keinen Fall verstellen! Vielleicht ist inzwischen irgend ein Hindernis zwischen Schüssel und Himmel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBinSoCool
13.07.2013, 00:48

Weiß nicht. Kann eigentlich nicht sein. Aber was soll ich sonst machen?

0

Was möchtest Du wissen?