Schlechter Atem bei Diät?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das, was da so übel riecht, kommt aus dem Magen und aus der Lunge. Das sind die Ketone, die beim Abbau von Fett im Körper entstehen.

Tun kann man da leider nicht viel, ausser Kaugummi (aber bitte zuckerfrei) kauen oder über den Tag verteilt etwas frische Petersilie und etwas Ingwer langsam im Mund zerkauen und dann auch schlucken (hilft auch bei vorherigem Knoblauchgenuss).

Weiterhin viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hilft Pfefferminztee, Ingwer, Chili, Kaugummi, zuckerfreie Bonbons & Petersilie kauen.
Viel trinken denn,
Das, was da so übel riecht, kommt aus dem Magen und aus der Lunge. Das sind die Ketone, die beim Abbau von Fett im Körper entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Exfreundin hat mir mal erzählt, dass sie während einer "straffen" Diät auch gestunken hat. Allerdings hatte sie Mundgeruch nicht explizid erwähnt.

Vermutlich ist das leider eben nun mal eine Nebenwirkung einer Diät (Hungerkur).  Kaugummi kauen könnte aber helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?