Schlechte Zähne bei der Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Laut meiner Zahnärztin wird in der Schwangerschaft das Kiefer weicher, und die Zähne empfindlicher. Heute heißt das aber schon lange nicht mehr, dass man Zähne verlieren muss - die Pflege sollte halt entsprechend gut sein, und Zahnarztkontrollen etwas häufiger.

Meine Mutter bedankt sich heute noch bei mir da ich daran schuld bin, dass sie mit Mitte 30 keinen Zahn mehr hatte. Ich soll wohl in der Schwangerschaft dafür gesorgt haben, dass alle Zähne locker wurden und dann innerhalb der nächsten 3 Jahre ausgefallen sind. Ist schon ein paar Jährchen her. Sicherlich gibt es da heute Methoden das zu verhindern.

habe ich auch noch nie gesehen ich kenne viele frauen die nichts besonderes gemacht haben und sehr gute zähne haben... sogar frauen aus weniger zivilisierten geselllschaften hatten perfekte zähne.. die benutzen das wahrscheinlich nur als ausrede um nicht als asozial zu gelten... viele nehmen doch auch hormone und haben keine probleme

Ist totaler Blödsinn....habe drei Kinder und meine Zähne sind immer noch gut. Und die Damen, die in den Sendungen vorkommen, hatten die schlechten Zähne mit Sicherheit schon vorher.

ja bei familien im brennpunkt und sowas kommen immer problemfamilien.. und da ist die schwangerschaft eben nicht das einzige.. die sind auch sonst ungepflegt... sieht man doch! Also mach dir keine Sorgen, wenn du regelmäßig putzt und so, dann bleiben sie gesund und die Schwangerschaft hat damit nichts zu tun!

Totaler Quatsch! Wahrscheinlich hatten die schon immer schlechte Zähne und schieben es auf die Schwangerschaft. Außerdem sind diese Sendungen sowieso totaler Schwachsinn!

de kann ich nur zustummen, das ist eine sehr gute antwort

0

Hab ich noch nie gesehen oO.

Was möchtest Du wissen?