Schlechte Speditionen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ulrich und Ihro fallen mir spontan ein.

5

Da hat er recht die bei Ullrich lassen ihre leute auch nur ohne Spoilerpakete rumfahrn weil die Fahrer zu doof zum Aufsatteln sind und die Dinger immer abfahren :-)

0
3
@Sascha2112

Naja, für 1200 brutto bekommen die halt keine besseren Fahrer. SCNR

0

herr BETZ sitzt häufiger mal in u-haft. am besten suchst du dir ein unternehmen, welches schon viele jahre erfolgreich im geschäft ist und möglicherweise unterschiedliche fahrzeugkombinationen einsetzt. wenn du nur sattelzüge fährst, kommst du später mit anhängern mit drehkranz nur schwer zurecht. der bundes weit BESTE laden (wehmeyer bückeburg) ist leider nicht mehr im geschäft. wenn ich jetzt NEU anfangen müßte, würde ich zu westermann (münster), nowatzki (hildesheim) oder kanwischer (ludwigshafen) gehen. berlin: schulze oder zeitfracht (H.W. Schröter) langenhagen. jumbomäßig ist GUTEKUNST (pattensen) empfehlenswert.

...da stellst Du Dich auf einen von Fahrern frequentierten Autohof ,oder an einen Autobahnrasthof....und fragst die Jungs......mit "passendem Kennzeichen" aus der Nähe...

..ein TIP.... - (Beruf, LKW)

Warum gibt es mit Speditionen immer Probleme?

Hallo,

wollte mal wissen warum es Speditionen fast nie schaffen, den angegebenen Lieferzeitraum einzuhalten??

Wird zu viel geladen oder schlechte Routen ausgesucht??

...zur Frage

Umschulung vom Kfz-Mechatroniker zum Berufskraftfahrer/LKW Fahrer?

Wäre es möglich DIREKT nach abgeschlossener Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

eine Umschulung zum Berufskraftfahrer zu machen ? Es geht darum, nicht umbedingt wieder eine 3. Jährige Ausbildung anzufangen sondern das ganze mehr oder weniger

verkürzt zu machen. ? Hat das evtl. schon jemand so oder ähnlich gemach?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Ausbildung Berufskraftfahrer mit 16?!

Kann man die Ausbildung zum Berufskraftfahrer schon mit 16 Jahren beginnen ? Jeder sagt was anderes den ich bisher gefragt hab... Deshalb frag ich hier lieber :)

Danke schonmal :)

...zur Frage

Ausbildung zum Berufskraftfahrer mit einem Förderschulabschluss?

Mahlzeit habe ich mit meinen 20 Jahren und einem Förderschulabschluss eine Chance auf einen Ausbildungsplatz als Berufskraftfahrer?

...zur Frage

Gibt es eine Art Tarifvertrag für Speditionen in Bayern?

Bin auf der Suche nach einem Tarifvertrag für Speditionen in Bayern.

Mein Mann arbeitet in der Branche aber sein ArbG meint er kann alles nach Gutsherrenart entscheiden und anweisen.

So gibt diese Firma weniger Urlaub als ob es das Bundesurlaubsgesetz vorsieht und der Chef meint das wäre individuell im Arbeitsvertrag so geregelt und wer den so unterschreibt nimmt diese weniger Tage hin. Es wäre in der Branche so ganz üblich.

Betriebsrat hat diese Firma leider keinen.

Danke.

...zur Frage

Warum ziehen grenznahe Gebiete Speditionen an?

Mir ist aufgefallen, dass an den Grenzen zu Deutschland oder Österreich meist ein reges Speditionsgewerbe existiert. Padborg in Dänemark ist ein konkretes Beispiel. Das ist ein Dorf an der Grenze, wo eigentlich bis auf Baumschulen für Tannenbäume keine Industrie sitzt. Trotzdem gibt es dort unzählige größere und kleinere Speditionen. Ähnlich sieht es im tschechischen Cheb aus. Dort gibt es mehr Speditionen als im größeren und bedeutsameren Karlovy Vary/Karlsbad. Auch in Frankreich ist das deutlich. Im Elsass ballt sich die Logistikbranche, in Straßburg gibt es unzählige Speditionen, auch große wie Groupe Heppner. In Lothringen wird es schon viel dünner, in der Champagne ist die Logistikbranche eher überschaubar, erst im Raum Paris ballt sie sich erneut. Außerdem ist mir aufgefallen, dass deutsche Speditionen, wenn sie Niederlassungen im Ausland gründen, diese nicht selten ziemlich grenznah anlegen. Beispielsweise in Mosonmagyarovar in Ungarn oder in Frankreich im Elsass. Welche Gründe hat das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?