schlechte Schwimmtechnik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie bei beinah allen Sportarten ist auch beim Schwimmen eine Mischung aus der richtigen Technik und Übung entscheidend. Ich bin jahrelang quasi nicht geschwommen und mache jetzt gerade meinen Rettungsschwimmer. Bei der ersten Übungsstunde hatte ich auch das Gefühl, total schnell erschöpft zu sein und kaum vorwärts zu kommen. Das hat sich aber schnell geändert.

Wie oft schwimmst du denn?

Was deine Technik angeht: Das kann man natürlich nicht beurteilen, ohne zu wissen, von welchem Stil du sprichst und wie du tatsächlich schwimmst. Guck dir doch mal diese Videos an: http://www.fitforfun.de/sport/weitere-sportarten/schwimmtraining/schwimmen-richtige-technik_aid_5867.html

Vielleicht hilft dir das weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, von welcher Schwimmtechnik sprichst du? Beim Brustschwimmen ist der Vortrieb durch die Beine größer als der der Arme, beim Kraulschwimmen ist es deutlich umgekehrt. Ein schnellerer Kraulschwimmer wird man also eher durch eine Optimierung des Armzugs. Aber natürlich ist es am Ende immer die Gesamtbewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?