Schlechte Säfte ausleiten mit Hildegard-Medizien, wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Öhhmm ... sind wir im 15. Jahrhundert. Das was Hildegard so geschrieben hat, hat mit der Realität heute nichts mehr zu tun. Was passiert ist, das Hormone ausgeschüttet werden und die kann man sicherlich versuchen zu steuern .. z.B. mit Sport ...

Mit diesen Fragen bist Du bei einem Homöopathen am besten aufgehoben. Bei allen organischen oder anorganischen Störungen kann nur durch die genaue Abklärung der Symptome das richtige Naturheilmittel gefunden werden. Was Lieschen Müller helfen würde, kann für Dich eher schädlich sein. Darum sind solche generellen Fragen wenig hilfreich. Vielleicht solltest Du anfangen an Deinen Gedanken zu arbeiten um sie in die richtige Richtung zu leiten. Ich wünsche Dir alles Gute :-).

Nach Schüßlersalzen, Bachblüten und Darmreinigung jetzt Hildegard von Bingen.

Wir entwickeln uns aber ganz schön rückwärts in der Zeit. Fehlt jetzt die Römerzeit mit ihren Aderlässen und Schierlingsbechern, dann sind wir komplett.

Hallo ratpacker/Regenmacher, bitte seid doch so nett und antwortet demnächst nicht nur mit einem negativen Kommentar sondern auch mit hilfreichen Ratschlägen. Wenn ihr zu diesem Thema nichts Sinnvolles beitragen könnt, müßt ihr die Frage auch nicht beantworten. Diese Kommentare helfen dem Fragesteller nämlich wenig. Vielen Dank für Euer Verständnis und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

0

hat zwar nichts mit Hildegard zu tun, ich finde aber die beste Möglichkeit, schlechte Säfte loszuwerden, immernoch schwitzen.
Entscheidest Du Dich für Boxtraining, sind Hass und Wut auch gleich mit aufgeräumt.. ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hildegard-Medizin Der Nutzen von Ausleitungsverfahren ist sehr umstritten.Aber Glaube versetzt ja bekanntlich oft Berge.Ich würde eher die Meinung von ruthchen unterstützen.

Du solltest vielleicht öfter mal an die frische Luft gehen! Das macht den Kopf frei!

ich kenne zwar Hoffmanns Tropfen..aber von Hildegard kenne ich nichts..aber ich bin lernfähig

Was möchtest Du wissen?