"schlechte" noten trotz viel lernen..

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne dein Lernverhalten nicht aber bei mir zB ist es so wenn ich Sachen weiß die aber nicht in einen Zusammenhang bringen kann liegt es daran das mir Übung fehlt. Ich habe dann zwar schon gelernt aber nicht rechtzeitig angefangen , manche leute schaffen das auch wenn sie zwei tage vorher anfangen andere eben nicht ! Wie man so schön sagt "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" also nicht ausruhen sondern trotzdem jeden Tag ein bisschen lernen ! Und ansonsten solltest du im neuen Schuljahr dich sofort nach vorne setzten und wenn das deine Lehrerin nicht duldet einfach mal deine Mama am Elternsprechttag hinschicken. Auch gut kommt es immer wenn dich freiwillig für irgendwelche Vorträge meldest oder Referate - das würde deinen Mündlichen noten sicher gut tun ! Vielleicht liegt es auch einfach an deiner Methodik? Das du dir die Sachen nicht gut einprägen kannst, oder nur einen teil da du zum beispiel vom Pc oder Fernseher abgelenkt bist .. evtl. liest du auch die Texte musst es aber noch durchs aufschreiben verfestigen, oder vielleicht hilft laut lesen? Schau wie es am besten gelingt !

Und viel Erfolg im neuen Schuljahr !

Und mit deinem Eifer gelingt dir das sicherlich :)

0

Du lernst viel schreibst auch gute Noten. Ich seh da kein problem, da kann es nur besser werden ;) Das Problem mit dem melden habe ich auch 1. Man wird oft nicht dran genommen immer die, die nicht aufzeigen oder die, die schon dran waren.. 2. wir haben da Lehrer die geben Schüler die sich vlt 10x melden eine 1,2,3 unterschiedlich dann andere die sich viel öfter melden 20x eine 3,4 das ist ja nicht normal aber Lehrer haben halt ihre lieblinge.. da kann man nichts machen

danke für deine antwort :)

ja ich weiß, dass das eigentlich ganz gut ist und ich fänds auch gut wenns so bleibt aber ich hab auch angst dass sich das verschlechtert und so. :/ ja lehrer sind unfair xD

0

2,8 in der 7.Klasse im Gymnasium gut oder schlecht?

Also ich gehe auf das Gymnasium und bin gerade in der Jahrgangsstufe 7.

Ich habe meine Noten zusammen gerechnet und kam dann auf ein durchschnitt von 2,7.

IST DAS GUT?

UND WENN NICHT, WIE KANN ICH MICH VERBESSERN?

...zur Frage

Kann mich in Klausuren nicht konzentrieren...

Hallo... ich habe heute mal wieder eine Klausur geschrieben (Religion). Eigentlich hat es nichts mit Religion zu tun, denn es ist in anderen Fächern das Selbe. Ich bin eigentlich eine gute Schülerin (also jetzt nicht nur 1er oder 2er, aber das gute Mittelmaß). Manche Fächer sind bei mir Perfekt, manche ganz schlecht (eigentlich nur 1 oder 2). Jedoch ist meine eigentliche Frage eine andere und zwar: Wie kann ich es meinem Lehrer erklären, dass ich in der Klassenarbeit nicht ganz vorne sitzen möchte, oder die ganze Zeit beobachtet werden möchte oder dass der Lehrer direkt vor mir steht. Nicht weil ich abschreiben möchte (so was mach ich eigentlich nicht) sondern einfach weil ich mich vorne nicht Konzentrieren kann wenn der Lehrer mich anschaut oder vor mir steht. Ich möchte einfach meine Ruhe und weit weg vom Lehrer sitzen. Nur so kann ich mich gut und die ganzen zwei Stunden konzentrieren. In Religion habe ich mir einen Platz in der Mitte gemacht und ein Schüler hat ihn mir „weggenommen“. Ich konnte mich die ganze Klassenarbeit nicht konzentrieren, weil ich mich ständig beobachtet fühlte, direkt vor dem Lehrer. Es ist wirklich nicht so, dass ich abschreiben möchte, einfach nur wegen der Konzentration. Bei mir macht es einen großen Unterschied wo ich sitze und wie meine Noten ausfallen. Sitze ich hinten oder in der Mitte, schreibe ich gute-sehr gute Noten, sitze ich vorne oder schaut mich der Lehrer an, schreibe ich mittlere-schlechte Noten. Ich weis nicht warum, es hängt nicht unbedingt immer von den Fächern ab, einfach wo ich sitze. Mir mangelt es auch immer an Zeit wenn ich vorne sitze. Wie kann ich den Lehrern erklären, ohne dass sie denken ich will abschreiben, dass ich mich hinten nicht konzentrieren kann? Ich bin oft traurig daheim, weil das ganze Lernen durch diesen „dummen Platz“ umsonst war. Und warum ist das überhaupt so? Wäre echt für reden Tipp/Rat froh… Danke

...zur Frage

Ich lerne total viel aber schreibe trotzdem bei Klausuren und Tests immer schlechte Noten wenn ich sie mir dann nochmal ansehe(die Arbeit)kann ich alles?

...zur Frage

schreibe morgen eine arbeit, bin aber sehr krank, was tun?

hey ihr.

ich fühle mich echt schlecht, bin total krank. seit ich von der schule nachhause kam, lag ich im bett.

morgen schreibe ich eine arbeit, die letzte in diesem jahr, am montag sollen noten eingetragen werden, wenn ich jetzt morgen nicht da bin, aaber trotzdem einen ärtzlichen artest einreche, kann der lehrer mir dann eine 6 geben? sozusagen die arbeit als 6 werten?

danke.

...zur Frage

Können nur durch eine Arbeit 0 Punkte im Zeugnis stehen (Abitur WG 13.Kl , BW)

Wir haben einen sehr strengen Biologie Lehrer und haben heute von ihm die Noten von unsere BIO Arbeit gesagt bekommen. Neun Schüler aus drei Klassen haben 0 Punkte bekommen. Der Lehrer meinte das die Noten die in der Arbeit geschrieben wurden, auch im Zeugnis stehen werden. Das bedeutet das 9 Schüler nicht für das Abitur zugelassen werden, aufgrund EINER BIO ARBEIT. Und die verdienen das nicht. Dazu gehöre auch ich. Ich bin zwar kein Super Musterschüler, aber bin in Gesamtbetrachtung immer noch besser als viele andere Schüler aus der Oberstufe, die bei dieser Arbeit keine 0 Punkte haben und vielleicht das Abi machen.

Meine Frage an euch: Muss der Lehrer mündliche Noten dazu rechnen oder kann er das sein lassen? denn ich bin einer der aktivsten in seinem Unterricht.

...zur Frage

Lehrer haben zu hohe Erwartungen :(

Hallo

Ich bin jetzt in der 11. Klasse im Gymnasium und schreibe leider immer sehr gute Noten.

Meine Lehrer haben alle zu hohe Erwartungen an mir. Jeder Lehrer erwartet immer von mir, dass ich mindestens 13 Punkte schreibe, am besten 15 Punkte.

Heute haben wir eine Englisch Arbeit geschrieben, die ich wahrscheinlich verhauen habe :(

Bislang habe ich im 2. Halbjahr zweimal 15 Punkte in Englisch geschrieben. In der letzten Englisch- Stunden vor der Klausur haben wir eine Notenbesprechnung gemacht. Mein Lehrer meinte, dass ich mündlich 14 - 15 Punkte habe und in der Klausur, (die wir heute geschrieben haben) sowieso mindestens 13 Punkte schreibe.

Was kann man machen, wenn die Lehrer einfach zu hohe Erwartungen haben und bei jeder Arbeit die Note 1 erwarten ??

LG Micky

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?