schlechte note in mathe,lerntipps?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, also mein bester Lerntipp ist Folgender: Ich schreibe mir vor den meisten Arbeiten immer Karteikarten und fasse auf diesen den gesamten Lernstoff (den wir für die Arbeit brauchen) zusammen. Schon beim Schreiben prägt man sich den Stoff ein wenig ein. Versuch' es gerne 'mal ;) Ich hoffe ich konnte dir helfen. Viel Glück bei deiner nächsten Arbeit :D MfG Wousel08

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir klappt es am besten so:

- Es fängt schon im Unterricht an. Versuche so viel wie möglich zu verstehen und stelle Fragen falls du es nicht verstehst.

- Vor der Arbeit erstellst du einen Lernplan mit dem du alle Seiten im Buch zu dem Thema abarbeiten

Ich weiß, dass wirklich viel Arbeit ist aber nur Übung macht den Meister :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht müsstest du dir zuerst im klaren sein wo genau deine Mathe-Probleme liegen. Fehlen dir wichtige Grundlagen? Dann ist der Aufbau natürlich schwierig, ich vergleiche das immer mit einem Hausbau. Vielleicht gibt es ja jemanden in deiner Klasse, der in diesem Fach so richtig gut ist und dich gerne unterstützen würde. Bestimmt kann dir auch dein Lehrer gute Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm nachhilfe.. die kostet zwar was, aber es hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welches thema und welche klasse überhaupt?

prinzipielle regel in mathe:

vertehen

anwenden normale übungen

dann schwerere übungen

und dann mit transferleistung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?