Schlechte Lebensmittel gegessen, wie übergebe ich mich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst keine Angst zu haben. Ich hab das mit viel Überwindung mal gemacht. Mir den Finger in den Hals gesteckt. Ich glaube es reicht wenn du das Zäpfchen hinten berührst. Es geht ganz schnell und danach ist dir wieder gut. Mit Fisch ist nicht zu spaßen und mit einer Lebensmittelvergiftung schon gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ananaskopf654
02.08.2017, 21:34

Genau deswegen will ichs ja raus haben, Fisch ist echt nicht cool 

0
Kommentar von andyundthomas
02.08.2017, 22:28

Es ist wirklich nicht schlimm. Zeigefinger rein.... und raus damit. Schon der Gedanke dass es überhaupt so alt war das Essen macht es dir leichter.

0

Wenn es nicht von selber rausgeht musst du es auch nicht erzwingen.
Ruhe dich aus trink einen Tee und wenn dir morgen immer noch sehr übel ist geh zum Arzt. Mit verdorbenen Fisch ist nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein MINDESThaltbarkeits Datum wenn es schlecht war übergibt sich dein Körper alleine.Von einer Abgelaufener Mahlzeit wird man nicht sterben...am besten du lässt deine Finger aus dem Spiel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das nicht erzwingen. Wenn es raus will kommt es :)

Wo entscheidet dein körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ananaskopf654
02.08.2017, 21:29

Herje, ich fühl mich noch ekliger wegen des Wissens 🙈

0

Was möchtest Du wissen?