Schlechte Idee Zoo?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wohl eher schlecht. Benutze Google, da kannst Du Dich über Zoos informieren.

Leider sind noch heute viele falsch informiert, was die Haltung dort angeht. Ganz zu schweigen von der sogenannten Arterhaltung, die es gar nicht gibt. Von Generation zu Generation verschwindet immer mehr "natürliches" aus dem Verhalten und Aussehen.

Elefanten sind z.B. von der Haltung her das beste Beispiel.
Elefanten laufen in großen Herden mehrere Kilometer am Tag.
Da liegt es eigentlich auf der Hand, dass die paar Quadratmeter mehr als lächerlich sind.

Wäre das Elefantengehege ca. 3-4 Fußballfelder groß, mit "See", wäre das kein so schlimmes Problem.

Auch wenn die Tiere in Gefangenschaft geboren wurden, kann dies nicht mit der Haltung von Hund, Katze und Co. verglichen werden.

Ein Elefant behält seinen Bewegungsdrang und der ist eben enorm hoch, im Gegensatz zu unseren geselligen Samtpfoten.

- Nachgewiesene Verhaltensstörungen
- Offensichtlich zu kleine Gehege
- Auffällig Aggressives Verhalten unter den Tieren. Teilweise verletzen und töten sie sich gegenseitig, was so nie passiert wäre usw.

In Aquarien gab es schon Fälle, in denen Delfine Selbstmord begangen haben. Sie ertrinken/ersticken, da sie abtauchen und nicht mehr nach oben kommen.
Delfine ähneln uns Menschen am meisten.

Zumal die Zoos ihre eigenen Tiere töten, wenn sie keinem Platz haben.
Was gesetzlich eigentlich verboten ist, wenn das Tier nachweislich keine ernsthaften Krankheiten oder Verletzungen hat, die es sowieso nicht überleben würde.

Eisbären ebenfalls. Das Klima hier, ist für die Tiere überhaupt nicht gemacht.

Die Tiere mussten alle aus der Wildnis weggefangen werden, damit sowas möglich gemacht werden konnte. Und auch heute werden hin und wieder Tiere weggefangen. Darüber gibt es im Internet auch Beiträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Ausflug in den Zoo ist ohne Wenn und Aber eine prima Idee und auch wenn User XNightMoonX sehr viel Wahres in seinem Beitrag dazu nennt, ein Grund den Zoo nun generell zu verdammen den gibt es dennoch nicht. Immerhin ist der Zoo trotz allem eine praktikable Möglichkeit Tiere anzuschauen, die sonst die Mehrzahl der Ottonormalverbraucher niemals zu Gesicht bekommen würde und auch das darf nicht unerwähnt bleiben und in so manchem Zoo wird auch das mögliche getan um es den Tieren so lebenswert wie möglich zu machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das. Auch für jugendliche kann es Spaß machen und interessant sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nicht - finde die vielmehr sehr gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein warum denn nicht? Ich bin auch vor 3 Wochen mit meinem freund, seiner Schwester und meiner Schwester im Zoo. Und wir beide sind 16 und 17 😉 macht echt Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierpark is super :)

Da geh ich auch mit mitte 30 noch gern rein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir denn wissen, ob euch das Spaß macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?