Schlechte gemachte Kronen beim Zahnarzt?

3 Antworten

Naja, wenn das zwei Jahre her ist, ist die Garantie ja so gut wie abgelaufen. Und da alles eine Frage des Geldes ist, würde ich zunächst mal die Hotline deiner Krankenkasse anrufen. Die geben meist freundliche und oft auch fundierte Auskunft. Dann ist die Frage, ob du eine Rechtsschutzversicherung hast, falls es zum Streit kommt. Wenn alles misslingen sollte: Schließ eine gute Zahnzusatzversicherung ab, behalt die unvorteilhaften Kronen noch eine Weile und geht die Korrektur beim neuen Zahnarzt in ein oder zwei Jahre an. Dann auf Kosten der Zusatzversicherung.

Entweder fragst Du bei Deiner Krankenkasse nach (die haben Gutachter) oder Du wendest Dich an den örtlichen Ombudsmann der Zahnärzte in Deinem Wohnbereich. Den kann Dir auch die Kasse oder aber der Zahnarzt nennen. Klar, dass Dein neuer ZA keine Schuldvermutung äußert!

Frag bei der Krankenkasse nach ... die haben meist einen Gutachter ...

Wer kennt das Problem : Pfusch vom Zahnarzt?

Nachdem der Zahnarzt mir Zahnkronen eingesetzt hat, lösten sich in den letzten 2 Jahren, mehere male die Kronen ab....

Freiwillig gibt der Zahnarzt kein Geld zurück und eine rechtliche Auseinandersetzung lohnt sich nicht, weil der finanzielle Aufwand höher als die gezahlten Behandlungskosten ist....

...zur Frage

Anrede bei Bewerbung für zwei Zahnärzte

In der Stellenanzeige steht die Adresse so: Dr. Viktor xxx und ZA Sven xxx Ist die Anrede so richtig? Sehr geehrter Herr Dr. Viktor xxx, sehr geehrter ZA Svenxxx

oder muss ich in der zweiten Zeile Herr Zahnarzt Sven xxx schreiben? Vielen Dank!

...zur Frage

Kann mein Zahnarzt mich zu einer Krone zwingen?

Mein Zahnarzt sagt, ich bräuchte zwei Kronen, sträube mich aber absolut davor und möchte lieber Inlays. Kann ich das verlangen? 

...zur Frage

neues Verfahren mit Wurzelbehandlung sinnvoll?

Ich habe vor ca. 4 Wochen beim Notdienst eine normale Wurzelbehandlung vom oberen letzten Backenzahn (rechts) gemacht bekommen. Er hat bei der Behandlung nur zwei Wurzelkanäle gefunden. Er meinte dann, das mein Zahnarzt ja jetzt mit dem neuen Verfahren arbeitet würde, elektrometrische Längenbestimmung des Wurzelkanals, und er dann die beiden letzten Wurzelkanäle finden würde. Ich habe dann auch, nachdem mein Zahnarzt aus seinem Urlaub zurück war, einen Termin gemacht. Da ein neuer Zahnarzt bei ihm angefangen hat und er mit dem neuen Verfahren der Wurzelbehandlung vertraut ist, hat er mir natürlich dazu geraten und gleich einen Kostenvoranschlag gemacht. Als ich den gesehen habe, hat mich fast der Schlag getroffen.522,42 Euro für eine Wurzelbehandlung. Da ich seit der Geburt meiner beiden Kinder immer wieder Probleme mit den Backenzähnen habe und auch schon endliche normale Wurzelbehandlungen hatte fand ich das etwas unverschämt. Zumal ich vor zwei Jahren nach einer Wurzelbehandlung einen Zahn verloren habe und den daneben dann nach ein paar Wochen auch und seit dem ein Implantat trage das sehr viel gekostet hat ( habe ich monatlich bis vor kurzem abgestottert). Ich komme mir langsam vor wie eine Melkmaschine. Ich hatte immer gute Zähne. Nie eine Klammer getragen, aber jedes mal wenn mein Zahnarzt gebohrt hat, habe ich Zahnschmerzen. Dann wird wieder aufgebohrt, irgendwelche Mittelchen rein getan und wenn das alles nicht hilft eine Wurzelbehandlung. Bei meinem alten Zahnarzt (leider in Rente gegangen) wurden nur mal die Füllungen erneuert und Zahnstein entfernt und das wars schon.
Ist das denn normal? Und muss man wirklich um den Zahn zu retten, so tief in die Tasche greifen? Tut es die alt bewerte Methode nicht auch?

Für Infos wäre ich sehr dankba.

...zur Frage

Angst vor Zahnarzt wegen Löchern?

Hallo. Ich bin ein Mädchen und 14 Ich war jetzt 1 Jahr nicht mehr beim Zahnarzt.

Ich habe heute einen Untersuchungstermin beim Zahnarzt und bin mir sicher das ich in zwei Backenzähnen ein Loch bzw in einem Zahn sogar 2 löcher habe und hab jetzt total Angst zum ZA zu gehen weil ich Angst habe das er irgendwie schlecht von mir denkt und mich schimpft wegen der Löcher... Sie sind nur klein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?