schlechte fps mit meiner Zotac 1080 ti amp extrem edeition?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geforce Experience und XBOX Game DVR deaktiviert?

Xbox dvr ist aus in expeience habe ich den ganzen Müll auch deaktiviert :/ soger Vorhin 2 x eine Neuinstallation vorgenommen 

0
@Gammalein

Im Internet steht man soll Resolution Scale auf 100 stellen. Durch Nvidia Experience wird das automatisch auf 200 gestellt.

0

Da du Auflösung scale bei 200% hast zockst du in 1440p dann hast du wahrscheinlich noch antialiasing (Kantenglättung) an (MSAA) Das passt schon von der Leistung her. Sonst übertakten deine GPU Mal und den RAM gleich mit.

DIe Auflösung habe ich bereits auf 100 % gemacht.

0
@Gammalein

Meine GPU hatte ich schon übertaktet, aber alles rückgängig gemacht.

Ich hatte ein offset von 60MHZ, alles dadrüber hinaus, brachte nur probleme ( abstürze ).

Ich meine die Karte boostest ohne übertacktung auf 2050 MHZ circa. Ganz normale Werte, wie es sein soll.

0

Wie hast du denn deine CPU getestet nach dem OC?

Was läuft bei dir im Hintergrund? Browser, Spotify, Virenscanner?

Sag auch mal wie warm deine Cpu und Gpu werden.

Ich würde auch mal ein paar gängige Benchmarks machen.

im Hintergrund läuft nur kaspersky. Das hat aber nichts mit dem fps zu tun, da ich dies erst vor 2 Tagen installiert habe. Davor hatte ich das gleiche Spiel mit dem FPS.

CPU liegt immer bei circa 45 grad und die gpu bei 50.

Ich habe am anfang einen friestrike gemacht. hatte da 99% besser als alle anderen getesteten systeme

0
@Gammalein

45 Grad bei 5Ghz? Was hast du denn für eine Kühlung? Hast du denn mal Prime95 paar Stunden getestet? Wie warm wird denn da deine CPU?

Ich mein es gibt viele die ihre CPU hochtakten, aber kein Plan haben was sie da machen. Mal eben hochtakten und V auf 1,4V oder was weiß ich anheben, reicht halt nicht aus. Deswegen vermute ich ja dass dein System nicht richtig getestet wurde und deswegen instabil läuft.

0
@Dexxzyo

prime 95 lief 2 stunden, dort betrug die temperatur max. 58

0

Und für den i7 7700k könnte ich dich Ohrfeigen... Why kein ryzen 1700 den auf 3,8-4ghz und in BF1 zieht er sogar schon vorbei. Dann ist der viel Zukunft sicherer...

Bisschen harsch die Aussage. Am 7700k gibts doch nichts auszusetzen, wenn man nur zockt. Könntest du mal bitte deine Benchmarks verlinken, wo der 1700 besser sein soll in BF1? Würde mich mal interessieren.

1
@Dexxzyo

Ich habe kein Ryzen genommen, da aktuell der Intel besser ist.

Erst in ein-drei Jahren wird der Ryzen den Intel übertrumpfen was Gaming angeht. (optimierung der Spiele).

Bis es soweit ist, wird Intel sowieso nachziehen.

Ich bin einfach kein AMD Freund. Bei Intel bin ich mir einfach sicher das man was gutes fürs Geld bekommt.

Ausserdem habe ich meinen i7 7700k auf 5GHZ am laufen. Alles ohne Probleme.

Da ich den Rechner fast nur fürs Gaming nutzen, brauche ich nich eine millionen Kerne.. :D

Wenn ich mal was Streamen möchte, dann geht dies auch ohne Probleme.

Videos schneiden / rendern tu ich garnicht

0

wenn du den r7 auf 3,8-4ghz übertaktest mit 2800mhz+ ram zieht der in BF1 Multiplayer vorbei. oder in Crysis 3. "rise of the tomb raider liegt er gleich auf." dabei verbraucht der übertakt weniger Strom als ein 7700k oc. und spätestens nächstes Jahr zieht ryzen oder allgemein alle 6 und mehr kerner an den 4kernern vorbei.

0
@derHelfer2203

Ja und diese Aussage würde ich gern in Zahlen belegt haben, weil ich nur Tests kenne, wo der 7700k vorne ist. Deswegen frage ich dich worauf du deine Aussage stützt.

0

Und bei Intel bekommst du aktuell für das geld bald "Müll" nicht verlötet, hohe TDP , und allgemein heiß. zum aktuellen Zeitpunkt bekommt Intel von mir in keinem Bereich mehr eine Empfehlung. (Ausnahme mobile CPUs da kommt von AMD ja noch).

0

vielleicht startest du die Spiele über deinen Prozessorgrafikkartenchip (Intel HD 4000/5000/6000) und nicht deine Grafikkarte. Das drückt dann natürlich erheblich die Leistung.

ich glaube kaum dass die onboard graka 110 fps in battlefield schafft

0
@Mineco1006

Battlefield 1 vllt. schon. Und wow ist auch nicht so aufwändig. Die onboard graka sollte man nicht komplett unterschätzen. Ich hab 1 Jahr damit gespielt ohne es zu merken, weil bei mir genau oben beschriebenes passiert ist. Ich habs erst gemerkt, als ich Watch Dogs auf Ultra spielen wollte und mich gewundert hab, warum es laggt.

0
@MagicianofCards

Wenn ich spiele , wird die Grafikkarte auch beansprucht . ( wird wärmer und die kühler gehen an .) also ich denke nicht das ich die CPU Einheit benutze 

0
@Gammalein

dann ruf doch mal beim Support an oder geh in den Laden, wo du ihn her hast. Und frag da, ob der schon auf voller Leistung läuft, oder du noch iwas tun kannst

0
@MagicianofCards

Was auf voller Leistung läuft ? Die Grafikkarte zeigt auch dank dem NSU afterburner mir die taktraten an . Alles so wie es sein soll . Die gtx 1080ti boostet auf 2050 mhz ohne oc. Dennoch die schlechten Werte 

0

Die Intel HD schafft nichtmal CSGO auf niedrig, wie soll die dann BF1 schaffen?

Hast du mal die Grafik von dem Game angeguckt?

0
@ETaxx

Jegliche Einstellungen habe ichüberprüft selbst mal alles au niedrig gestellt dann bin ich bei bf1 bei 190 fps. Aber mit einer 900 Euro grafikkarte kann ich die Werte auf Ultra erwarten ... ( wie in anderen benchmarks)

0

Ne das passt alles schon so weit.

Schau mal Obs wirklich ne 1080 ti is... ich hab in GTA 5 60 Fps (V-Sync) auf 4K! Mit ner GTX 1080

Ja es ist wirklich eine 1080ti. Steht auf der Verpackung und auch im system steht es

0

Welchen Prozessor hast du? Meine Gtx 1080 schafft wegen meinem FX 6300 nur 30 fps in spielen wie gta und battlefield

i7 7700k.. daran wird's nicht liegen

0

Der i7 7700k ist auch dauerhaft müde . An 100% komme ich nie ran . 

Beim Spielen ist er immer so bei 40-55%

0
@Gammalein

Ist doch gut das er nicht auf 100% läuft. Sonst würde er ja limitieren.

1

Was möchtest Du wissen?