Schlechte Ernährung? Wie viele Kalorien?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dass Du zu wenig Kalorien zu Dir nimmst haben ja schon viele hier geschrieben - das ist auch IMO deutlich zu wenig. Du könntest versuchen, etwas mehr an Fett zu Dir zu nehmen, da Fett die höchste Energiedichte besitzt (1g Fett = 9 Kalorien, 1g Eiweiß od. Kohlenhydrate [KH] = 4 Kalorien).

"Nachteil" (eigentlich ist es ein Vorteil bei zB Low Carb-Diäten, in Deinem Fall eher kontraproduktiv): Fettes macht länger satt, eben wg der Energiedichte. Und Dein Blutzuckerspiegel bleibt niedrig (= längeres Sättigungsgefühl, kontraprdokuktiv für Dich; unten mehr dazu).

Ich würde an Deiner Stelle genau das Gegenteil von Low Carb machen und die Nachteile von KH zu Deinem Vorteil nutzen. KH machen nur kurz satt - der Blutzuckerspiegel schießt nach oben, Insulin reguliert ihn nach unten und durch Abfall des BZ-Spiegels bekommst Du schneller wieder Hunger - im Normalfall ein großes Problem; für Dich evtl. eine Lösung.

Versuche doch mal, KH-reiche Kost zu Dir zu nehmen. Brot, Kartoffeln, Nudeln, Hülsenfrüchte, süßes Obst. Alles Sachen, mit denen man sich gesund ernähren kann. Notfalls auch Zuckerhaltiges / Gezuckertes - das wäre dann die pure Ladung an KH.

Das ist ernsthaft zu wenig. Es recht geradeso, damit Deine Lebensfunktionen erhalten bleiben. Und deswegen hast Du auch abgenommen.

Das ist definitiv zu wenig…rechne mal deinen leistungsumsatz aus und versuche ihn jeden Tag zu erreichen.

Also mal von Vorne weg. Die anzahl der Kalorien sagt NICHTS über gute oder schlecht ernährung aus. Ich kann mir jeden Morgen nen Riegel Butter reinschieben, dann hab ich meine Tageskalorien erreicht, aber deshalb würde man auch nicht sagen, das meine Ernährung gut ist oder? Du nimmst lediglich zuwenig Energie zu dir, das führt über kurz oder lang zum Gewichtsverlust. Allerdings solltest du deinen Individuellen Kalorienverbrauch berechnen. 2000 kcal ist eine reine grobschätzung im durchschnitt. Ausschlaggebend sind allen voran dein Geschlecht, Größe, Gewicht, Muskelfaktor und natürlich die Bewegung die du am Tag machst.

Laut einem Test sollte ich 2100 Kalorien zumirnehmen

0

An einem guten Tag (also mit ziemlich viel essen kommen erst 1100 Kalorien raus!?)

ja das ist zu wenig, versuche mehr zu essen, nein versuche es nicht nur mach es. . und ein BMI von 19 ist auch sehr niedrig.

  • deswegen letzte Zeit 2 Kilo abgenommen?* in welcher zeit?

Also in den letzten Monaten.

0
@laskatergirl

2kg Körnen auch Schwankungen sein. aber es ist nicht gesund so wenig zu essen. ich weiß wie schwer es ist mehr zu essen, ich habe auch das Problem das ich zu wenig esse. (wenn ich drauf achte 1300kcal wenn nicht 700-1000. und das ist viel zu wenig)

0

Außerdem schwankt mein Gewicht oft.

0

Deine Probleme möcht ich haben! Hau rein damit du groß und stark wirst.

Was möchtest Du wissen?