schlechte ernährung, finde mich dick!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hi,erstmal ganz ruhig ^^ finger in den hals stecken ist keine gute idee, das macht dir zum einen dicke backen(weil die magensäure das fleisch an den backen reizt) und schlechte zähne(auch wegen magensäure) und du kriegst enorme fressattacken. das heißt du wirst dadurch eh nicht abnehmen. du isst nur 10mal soviel wie normal aber brichst 9mal eben wieder raus.(so ganz grob erklärt) denk mal drüber nach warum du dünner werden willst obwohl du anscheinend nicht zu dick bist. woran liegts? du verbindest bestimmt irgendwas mit dem dünn sein. aber das ist alles quatsch. entspann dich, mach dir klar dass du inordnung so bist, wenn dich deine ernährung stört dann probier immer mal wieder was neues, so werden nach und nach sachen dazu kommen die dir schmecken,manchmal dauert das einfach etwas (ich ess mittlerweile fast alles und war in deinem alter ähnlich wählerisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte bitte komm nie auf die idee dein essen auszubrechen. dass wird absolut nichts besser machen! Wenn du dich gesünder ernähren willst, solltest du das Step for Step angehem. Von einen auf den anderen Tag total gesunde ernähren hält niemand lange durch. Du kannst mir nicht erzählen dass du kein obst magst, es gibt so viele verscheine fruchtsorten. du musst einie davon mögen. oder probier doch mal Apfel mit zimt oder banaane mit ein bisschen nutella oder kakao. das schmeckt kostlich und ist gesund. Du musst ja auch nicht nur gemüse essen. Du kannst es zusammen mit zb nudeln udn tomatensauce essen. Das ist alles gewöhnung und anch einer zeit wird es dir schmecken. VIelleicht solltest du auch sport machen wenn du mit deiner figur unzufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du so weiter isst, wirst du sicher nicht alt werden. Oder eine Haut wie ein eingeschrumpelter Apfel haben. Und das wirst du dicher auch nicht wollen. Etwas Gemüse und Obst musst du schon essen, das braucht dein Körper, auch wenn du es nicht glauben und hören willst. Ich muss leider deiner Mutter recht geben, dass sie dir die Folgen von schlechter Ernährung aufzeichn et. Es liegt also an dir selber, wie du in Zukunft aussehen wirst. Deinen Eltern darfst du dann natürlich keine Vorwürfe machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Gemüse unter die nudeln mischst etc. Gewöhnst du dich bestimmt dran :D werd kreativ, du kannst ja auch mal mit apfelkuchen anfangen und dich langsam an das gesunde Essen gewöhnen, so knallhart auf einmal geht das glaub nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wegen deines übergewichtes und deiner essensgewohnheiten solltest du zum arzt gehen, auch wenn es dir vllt peinlich ist, denn der sagt dir was du wirklich brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enqeel01
17.10.2012, 19:46

ich bin nicht übergewichtig ich fühle mich bloß dick...

0

Für dein Problem gibt es nur eine Lösung: Verzicht auf Industrienahrung und Umstellung auf gesunde Ernährung.

Ich habe keine Ahnung, was ihr so als Gemüse esst (Erbsen aus der Dose?). Aber besonders kann das nichts sein (auch von der Zubereitung)

Du willst etwas ändern, also musst du etwas ändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterprunken
16.10.2012, 20:19

Und bevor du dich zur Magersucht entschließt, solltest du dich erst mal schlau machen, was das bedeutet.

0
Kommentar von queeny123
16.10.2012, 20:28

holzhammermethode? die idee find ich nciht gut, und erbsen aus der dose sind verdammt lecker.ungezwungen immer mehr neues entdecken und spaß dran haben ist tausned mal besser als sich zu etwas zu zwingen.

0
Kommentar von Enqeel01
17.10.2012, 19:49

meine mutter kocht gemüse oder auvh gesund aberich tue das gemüse immer weg

0

Ich ess auch garnix kann mir immer dasselbe anhören, ist mir aber egal! Ich hab ne gute Figur und bin zufrieden damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?