Schlechte Erfahrung nach cannabis Konsum?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Herzlichen Glückwunsch du hattest deine 1. leichte Überdosierung (eine tödliche ist unerreichbar) und einen damit verbundenen ''Bad-Trip''/''Horror-Trip''. Taste dich bei den nächsten malen vorsichtig an deine Idealdosis ran.

Das schlimmste ist, das man als unerfahrener Konsument nicht weiss das man sich da enorm Reinsteigern kann. Es ist dann so das man den Herzschlag z.B. stärker Wahrnimmt und meint es schlägt immer schneller bis man stirbt.

Das Prinzip ist in etwa wie wenn du einschlafen möchtest und du hörst einen tropfenden Wasserhahn, du willst dann so stark nicht daran denken, dass du nur noch das Tropfen hörst.

Das wichtigste bei einer solchen Erfahrung ist, das man sich danach von Grund auf informiert (war bei mir auch so), dann weiss man auch, das das schlimmste ist Panik zu kriegen.

Am besten ist sobald du merkst es passiert wieder, dass du dir 1-2mal sagst das ist nur Einbildung, du suchst dir ein ruhiges (vorzugsweise gemütliches) Plätzchen, am besten trinkst du noch 1-2 grosszügige Schlücke (am besten etwas Zuckerhaltiges) und ist evtl. etwas Süsses.

PS: Flashback's gibt es nicht, das ist Einbildung, du schreibst ja auch immer wenn du daran denkst kommt die Wirkung.

1
@xo0ox

Vielen dank für diese ausführliche Antwort aber ich bleibe dabei dieses Zeug nie wieder anzufassen... komisch als ich mich wieder auf das lesen konzentriert habe wieder so ein leichtes Gefühl der Langsamkeit verspürt habe... also ist das bestimmt bloß Einbildung, danke für diesen Beitrag :)

0
@MaikDe

Selbstverständlich jeder soll für sich entscheiden was er Konsumieren möchte. :D

Danke für die Auszeichnung ;D

0

Im Normalfall, ist die Wirkung ist die Wirkung von Cannabis nicht extrem, doch könnte es gut sein, dass dies einfach ein psychologisches Problem ist oder eben die Nebenwirkungen des Konsums einer illegalen Substanz.

Du hast dich erschrocken über diesen Zustand, und das hat seinen Effekt, was übrigens gut ist.

Das geht schon vorbei warte noch eine Weile, so +/- 3-5 Tage, wenn es dann nicht besser geht kannst du ja zum Arzt gehen, dieser wird die erforderlichen Maßnahmen, falls welche erfolgen müssen anordnen und dann sieht man ja was heraus kommt. 


 

Vielen dank... ich werde ihren Rat befolgen sobald es nicht besser wird ! :)

0

Ich habe meine erste Erfahrung vor einigen Jahren gemacht und fühlte mich Hundeelend - du hast einfach mehr genommen als dein Körper verträgt - am besten gehst du in einen dunklen rauchen und danach in einen hellen Raum stiefeln.

Keine Sorge, dass Gefühl geht vorüber :) - Ich hatte immer starke Schwindelgefühle als ich lag und meine Augen schloss - aber wie gesagt das geht wieder weg

Danke das so eine so gute Antwort so schnell kam. Jetzt kann ich mit einem besseren gewissen schlafen gehen. Danke 

0
@MaikDe

Freut mich, dass ich helfen konnte :)

0

Was möchtest Du wissen?