Schlechte Bildschirmauflösung, warum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schau mal in den Grafikkarten-Einstellungen, ganz speziell in den Einstellungen für HDMI und diverse Fernseh-Modi. Es kann sein, dass der Treiber irgendwelche Krummen Werte für deinen Monitor wählt, weil er meint es wäre ein TV-Gerät angeschlossen.

Dieses Elend hatte ich auch schon öfter hinter mir. Man kann (zumindest bei AMD) in den HDMI- bzw. Ausgabe-Optionen nicht nur spezielle TV-Modi freischalten und aktivieren, sondern auch explizit den GErätetyp auswählen, der mit dem PC verbunden ist - für den Fall, das eine automatische Erkennung fehlschlägt.

Setze auch mal die Treiber zurück (also auf die Werkseinstellungen, nicht deinstallieren) und deinstalliere sicherheitshalber den Monitor(-Treiber).

Das geht wie folgt:

Mit der Kombination 'Windows-Taste + Pause (Untbr)' und einem Klick links oben auf Geräte-Manager, hangelst du dich im nun geöffneten Fenster zum Eintrag 'Monitore' und erweitest diesen. Wähle hier nun den Eintrag des Gerätes an, mache einen Rechtsklick und sage 'Deinstallieren'.

Setze anschließend (falls noch nicht geschehen) den Grafikkarten-Treiber zurück und starte den Rechner neu und sieh zu, was passiert.. ;o)

Vielleicht hat das ja was geholfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns nicht an den Einstellungen innerhalb Windows liegt oder an den Monitor Einstellungen,
Spricht alles für ein kaputtes Kabel oder kaputte Kontakte an der Bildschirmschnittstelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das HDMI-Kabel hat auch wirklich an beiden Seiten einen HDMI Anschluss und keinen Adapter dran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja an dem Kabel liegts nicht das hab ich schon probiert und nein ist kein adapter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

teste mal ein anderes hdmi kabel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?