Schlechte Bewertung löschen nach Gerichtsverhandlung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn der Bewertende diese schlechte Erfahrung gemacht hat , dann ist das eben so. Da kann dein Freund oder du die Firma super finden - der Bewertende hat es anders erlebt und das hat er kund getan. Freie Meinungsäußerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsHelpful
02.02.2017, 12:18

Er sagt aber Dinge die nicht stimmen, das zum Beipiel die Teile kaputt waren ud nicht richtig angebracht usw. was ja auch vom Gericht bestätigt wurde

0

Den Gerichtsbeschluss an Google senden, dann verschwindet die Bewertung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bewertung bei Google ist ja anonym. Und wer auch immer diese Bewertung gemacht hatte der hatte das eben so "empfunden" ob es nun stimmt oder nicht. Vielleicht kann ja ein guter Freund von dir eine sehr positive Bewertung machen und jener des "Übeltäter" widersprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsHelpful
02.02.2017, 12:35

Ich hab seinen genauen Namen, wird auch bei Google angezeigt. Und ich betone nochmals: es wurde gerichtlich bestätigt, dass dieser Kommentar unwahr ist und gelöscht werden muss. 

0

schreibe doch einen Kommentar dazu und verweis auf das Urteil.

Dann Schadensersatzklage...

Erst gegen den Stinker dann gegen Google wenn die das nicht löschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google anschreiben und auf die Rechtsprechung verweisen. Frist setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?