Schlechte Atmung, Krafttraining?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn es jetzt doof klingt: setze dich einmal mit Yoga auseinander.

Seid ich wieder regelmässig praktiziere hat sich meine Atmung extrem verbessert da du beim Yoga besusst Atmest, und somit auch tiefer Atmest.

Natürlich atmet man beim Krafttraining meist lauter, weil Pressatmung. Das tut man auch, wenn man mal was schweres heben muss.

Ein Dauerzustand sollte das natürlich nicht werden.

Eine kleine Kardioeinheit in der Woche würde aber auch einem Kraftsportler nicht schaden, also einmal eine ordentliche Laufeinheit zB.

Vielleicht braucht dein Körper mehr Sauerstoff, da mehr Muskeln zu versorgen sind.

Was möchtest Du wissen?