Schlechte Ärzte/ Krebs?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey Mrartin

die in KH sagen es sei irgedwss mit morbus.

"Die vom KH" haben einen U-Bericht für deinen Hausarzt geschrieben. Mache einen Termin in der Praxis und kläre dein Problem vor Ort. 

Gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Stuhlgang ist so hell weil das Sterkobilin fehlt. Das wird beim Abbau von Billirubin, das widerrum Abbauprodukt vom roten Blutfarbstoff ist, über die Gallengänge in den Darm abgegeben und färbt so den Stuhl charakteristisch rotbraun. Warum fehlt das Sterkobilin und du hast Bauchschmerzen? Eigentlich kann es nur ein gestörter Gallenabfluss sein durch Gallensteine oder schlimmstenfalls Tumore. Vielleicht hattest du einen kleinen Gallenstein der von sich aus abgegangen ist (erklärt die Bauchschmerzen und die hinterher "normal" scheinende Gallenblase) und die Blutwerte waren deshalb noch hoch. An deiner Stelle würde ich einen vernünftigen Gastroenterologen suchen, der die Galle mal genau untersucht. Evtl. ist auch eine ERCP (Endoskopische Untersuchung der Galle) indiziert. Es kann sein, dass du aufgr. des hohen Wertes gelbliche Haut und Bindehäute in den Augen bekommst. Begleitet von schlimmen Juckreiz.

Lass es bitte genauer untersuchen. 

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrartin
04.10.2016, 19:38

Juckreiz habe ich nicht, gallenstein oder Tumor würde man beim Blut merken haben die ärtze gesagt dann wären die endzündungswerte hoch, bauschmerzen habe ich keine 

0

Vorab hier findest du keine Ärzte- also bitte wende dich an deinen Hausarzt!

Servus.

Was die im Spital meinten ist wahrscheinlich Morbus Meulengracht.

Zur Erklärung für dich-  Ein angeborener Enzymdefekt führt dazu, dass der gelbbraune Gallefarbstoff Bilirubin nicht ausreichend umgebaut und ausgeschieden werden kann.

An sich benötigt diese Erkrankung keine Behandlung.

Damit sie möglichst wenig Probleme bereitet sollte man nach Möglichkeit auf  Alkohol, Rauchen, Infektionen, unregelmäßigeSchlafenszeiten und langes Hungern meiden, da dies oft zu einem Anstieg des Bilirubins führt.

Die Ursache ist so nicht behandelbar- aber auch nicht notwendig.

Lass das mit deiner Diät, dann wird sich vermutlich auch bald wieder dein Stuhlgang normal färben.

*Merke, bei manchen Medikamenten könnte es zu einer Unverträglichkeit führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst solltest du mit irgendwelchen Diäten aufhören. Wenns dann nach paar Tagen immer noch so is halt wieder zum Arzt.

Die im KH sagen bestimmt nicht "Irgendwas mit Morbus" sondern was sie vermuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrartin
04.10.2016, 19:31

Ja die vermuten morbus ...... 

Hab vergessen wie es genau hies

0

Ja, Leberkrebs kann eine Ursache für den erhöhten Bilirubinwert sein.

Aber bei dir haben sie dafür wohl Morbus Meulengracht diagnostiziert. Das ist ein wenig lästig, nicht behandelbar aber schädigt auch keinerlei Organe und beeinträchtigt daher auch nicht die Lebenserwartuung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft wirst du diese Fragen in leicht abgewandelter Form noch stellen? 

Du solltest dich schleunigst in psychologische Betreuung begeben, denn dort liegt dein einzig wahres Problem! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du stellst die "Krebs Frage " ziemlich oft?

Kann es sein, daß du dich da in etwas hinein steigerst?

ernährst du dich jetzt wieder normal u. wie lange ist das mir der Diät schon her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dog79
04.10.2016, 19:34

Benutz mal Google, dann weiste warum heute jeder Krebs hat.... ;-)

1

und wie kommst du nach diesen Ergebnissen auf Krebs ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrartin
04.10.2016, 19:30

Hab gelesen heller Stuhlgang und hoher bilirubin kann auf bauchspeiseldrüse Krebs andeuten 

0

Was möchtest Du wissen?